FIFA 19 - 16 neue Stadien aus der spanischen Liga lizenziert

Spaniens LaLiga kann sich über 16 neue Original-Stadien in FIFA 19 freuen. Außerdem sehen die Spieler mehr wie ihre Vorbilder aus.

von Elena Schulz,
19.08.2018 16:50 Uhr

FIFA 19 wird durch 16 neue spanische Stadien authentischer. FIFA 19 wird durch 16 neue spanische Stadien authentischer.

FIFA 19 fügt 16 neue Stadien für die spanische LaLiga hinzu. Außerdem sehen die Spieler dank neuer Head-Scans glaubhafter und detaillierter aus. Die LaLiga-Clubs sind im Karriere-Modus, Kick-Off oder FIFA Ultimate Team spielbar.

Link zum Twitter-Inhalt

Alle 16 LaLiga-Stadien

  • Estadio Mestalla (Valencia)
  • Estadio ABANCA-Riazor (Deportivo La Coruña)
  • Estadio Benito Villamarín (Real Betis)
  • Estadio La Rosaleda (Málaga)
  • Estadio San Mamés (Athletic Bilbao)
  • Ramón Sánchez-Pizjuán (Sevilla)
  • Coliseum Alfonso Pérez (Getafe)
  • Estadio de Gran Canaria (UD Las Palmas)
  • Estadio de la Cerámica (Villareal)
  • RCDE Stadium (Espanyol)
  • Estadio de Balaídos (Celta Vigo)
  • Municipal de Ipurua (Eibar)
  • Estadio Ciutat de València (Levante)
  • Estadio de Anoeta (Real Sociedad)
  • Municipal de Butarque (Leganés)
  • Estadio de Mendizorrotza (Alavés)
  • Estadio de Montilivi (Girona)
  • Santiago Bernabéu (Real Madrid)
  • Wanda Metropolitano (Atlético Madrid)

Auch die vollständige Stadionliste mit allen Clubs haben wir schon für euch zusammengefasst. FIFA 19 erscheint am 25. September für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

Link zum YouTube-Inhalt

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.