FIFA 19 Wertungsspiegel - Die internationale Presse vergibt sogar 90er-Wertungen

Die ersten Tests zu FIFA 19 sind da! Und zumindest die Presse scheint sich einig zu sein, dass die Fußballsimulation trotz Pay2Win und Innovationsmangel auch dieses Jahr wieder klasse wird.

von Michael Herold,
21.09.2018 12:40 Uhr

FIFA 19 erhält bislang durchweg positive Bewertungen.FIFA 19 erhält bislang durchweg positive Bewertungen.

Genau wie die Bundesliga jeden Herbst in eine neue Saison startet, bringt auch EA Sports garantiert jeden September eine Neuauflage der FIFA-Serie raus. Das diesjährige FIFA 19 erscheint zwar erst am 28. September, doch wie gut oder schlecht die Fußballsim dieses Jahr wird, lässt sich bereits den ersten internationalen Tests entnehmen.

Und die Wertungen darin fallen durchweg positiv aus! Von den bislang 26 auf Metacritic eingetragenen Reviews zur PS4-Version von FIFA 19 vergibt keine ein schlechteres Urteil als 70 von 100 Punkten (zur PC-Fassung gibt es noch keine Tests). Viele internationale Webseiten wie zum Beispiel GamesRadar+ oder God is a Geek vergeben sogar Wertungen jenseits der 90!

In unserem GameStar-Test könnt ihr auch schon unser Fazit zu FIFA 19 nachlesen. Wir kritisieren darin unter anderem, dass sowohl Karriere- als auch Pro-Clubs-Modus keinerlei Neuerungen erhalten haben und der Ultimate Team Modus wieder mit Mikrotransaktionen und Pay2Win negativ auffällt (wegen letzterem ziehen wir sogar 5 Punkte von unserer Wertung ab).

Trotzdem überzeugt uns auch dieses Jahr der riesige Umfang und das gewohnt unterhaltsame Gameplay, das im Vergleich zum Vorgänger zwar nicht allzu stark, aber doch in vielen Details spürbar verbessert wurde.

Unser Test zu FIFA 19: Ein Upgrade der Königsklasse

Deutsche und internationale Reviews zu FIFA 19

Publikation

Wertung

80-85 (finale Wertung zur PC-Version folgt)

85-90

95 / 100

92 / 100

90 / 100

90 / 100

90 / 100

90 / 100

85 / 100

82 / 100

80 / 100

80 / 100

15 / 20

70 / 100

70 / 100

»Möglicherweise das beste Fußballspiel aller Zeiten«

Die bislang höchste Wertung mit 95 von 100 Punkten stammt von der Webseite God is a Geek. Der Tester Chris White begründet sie mit (wenigstens grafischen) Verbesserungen in allen Modi und »großartigen Gameplay-Verbesserungen«. In seinem begeisterten Fazit, das beinahe nichts Negatives an FIFA 19 ausmacht, schreibt er:

"Das ist ohne Zweifel das beste Fußballspiel des Jahres - möglicherweise sogar aller Zeiten. Wegen großartigen Verbesserungen auf dem Feld, zusätzlichen Modi in FUT, der Rückkehr der Champions League und grafischen Verbesserungen in allen Spielmodi, werdet ihr es kaum schaffen, den Controller wieder weg zu legen."

Etwas nüchterner betrachtet dagegen Bradley Russell von der Webseite Gamerevolution das Spiel. Vor allem, dass der Karrieremodus nicht nur keine Neuerungen, sondern auch noch die alten Schwächen nicht los wird, drückt in seinem Test auf die Wertung. Sein Fazit lautet dennoch:

"Alle Höhen und Tiefen des Fußballs sind wieder da: EA hat wieder (fast) alle Register gezogen, um ein einzigartiges und äußerst spaßiges Fußballspiel, das zwar Raum für Innovationen lässt, aber auch einen neuen Höhepunkt der FIFA-Reihe darstellt."

Für Sean Cahill von der Webseite Gaming Nexus hat sich FIFA 19 dagegen im Vergleich zum Vorgänger FIFA 18 einfach viel zu wenig weiterentwickelt:

"Macht das Gameplay Spaß? Natürlich, aber es ist beinahe exakt das selbe wie letztes Jahr. Die Karriere bekommt zwar den Stempel der Champions League aufgedrückt, aber sonst nichts erwähnenswertes. Pro Clubs und die Saisons werden komplett ignoriert. Der Story-Modus The Journey macht Laune, kann den Rest der in großen Teilen ignorierten Modi aber nicht wett machen."

Falls ihr Kunden von Origin Access oder sogar Origin Access Premier seid, könnt ihr jetzt bereits selbst in die Early-Access-Version von FIFA 19 reinspielen. Schreibt uns in den Kommentaren gerne euer Urteil zu EA Sports neuer Fußballsimulation.

Momentum - Video: FIFA 19 ist da! Und Ultimate Team wird etwas ehrlicher 6:32 Momentum - Video: FIFA 19 ist da! Und Ultimate Team wird etwas ehrlicher


Kommentare(107)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen