FIFA 19 wird zum Fun-Kicker - Alles zum neuen Anstoß-Modus mit Survival- und No-Rules-Spielmodi

Ein Survival-Modus in FIFA 19?! Der neue Kick-Off macht's möglich. EA hat sich für die neue Saison einige spaßige Spielmodi ausgedacht.

von Michael Herold,
04.08.2018 23:00 Uhr

In FIFA 19 können wir auch Partien ohne Regeln, sprich ohne Fouls spielen. Dribbler wie Neymar werden in solchen Matches mit Sicherheit zum Blutgrätschen-Opfer.In FIFA 19 können wir auch Partien ohne Regeln, sprich ohne Fouls spielen. Dribbler wie Neymar werden in solchen Matches mit Sicherheit zum Blutgrätschen-Opfer.

Zu einem Battle-Royale-Modus hat es dieses Jahr (noch) nicht gereicht, dafür erhält FIFA 19 aber immerhin einen Survival-Modus. Neben zahlreichen Gameplay-Neuerungen führt EA Sports dieses Jahr nämlich eine Neuauflage des altbekannten Anstoß-Modus ein, inklusive einiger witziger Spezialregeln.

Wir konnten bereits Mitte Juli bei einem Anspiel-Event in der Münchner Allianz-Arena die neuen Kick-Off-Varianten ausprobieren. Wie EA mit den neuen Spezialmodi dafür sorgt, dass FIFA noch mehr zum Fun-Kicker wird, und welche Spielereien euch genau im neuen Anstoß erwarten, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Spaß-Modi im Anstoß von FIFA 19

Natürlich bietet der neue Kick-Off allen voran das klassische Match, in dem wir ohne Sonderregeln einfach nur 90 Minuten gegen einen Freund oder gegen den PC antreten. Abgesehen davon gibt es in FIFA 19 aber auch eine Handvoll neuer Spezialmodi:

  • Home & Away: Hier müssen wir uns einmal in unserem Heimstadion und einmal Auswärts gegen unseren Gegner durchsetzen. Im Grunde die doppelte Variante des normalen Anstoß.
  • Best of Series: Wir können unseren Gegner entweder im Best-of-3 oder im Best-of-5 herausfordern. Dadurch sparen wir uns immerhin nach jedem Match den Klick auf »Rematch«.
  • House Rules: Hier beginnt der spaßige Teil. denn in diesem Modus können wir eigene Regeln für unsere Partien festlegen. Eine Variante sorgt etwa dafür, dass Tore von außerhalb des Strafraums doppelt zählen, in einer anderen gelten nur Treffer, die per Volleyschuss oder Kopfball erzielt werden. Auf Wunsch können wir sogar einstellen, wie stark unsere KI-Mitspieler sein sollen.
  • Survival: Schießt eine Mannschaft in diesem Modus ein Tor, dann fliegt einer ihrer Spieler vom Platz. So entsteht für die führende Mannschaft automatisch ein Nachteil durch weniger Mann auf dem Feld. Allerdings muss nicht automatisch der Torschütze das Spiel verlassen, stattdessen siebt FIFA 19 im Survival-Modus gleichmäßig Spieler aus allen Mannschaftsteilen aus, sonst hätte ein Team ja ruckzuck keine Stürmer mehr.
  • No Rules: Hier ist der Name Programm. Es gelten weder Fouls, noch Abseits und gelbe oder rote Karten werden wir im No-Rules-Modus auch nie zu sehen bekommen. Alles ist erlaubt und entsprechend hoch dürfte in diesen Matches der Blutgrätschen-Anteil ausfallen.

Momentum - Video: FIFA 19 bekommt Finishing Moves!? News zur Demo von PES 2019 & mehr 7:12 Momentum - Video: FIFA 19 bekommt Finishing Moves!? News zur Demo von PES 2019 & mehr

Die Champions League im Kick-Off-Modus von FIFA 19

Mit der Champions und der Europa League gelang EA Sports dieses Jahr ein ganz dicker Lizenz-Einkauf. Die Königsklasse wird entsprechend prominent in allen Spielmodi von FIFA 19 auftauchen und auch im neuen Kick-Off vertreten sein.

Sowohl die Europa als auch die Champions League erhalten deshalb ihre eigenen Anstoß-Modi. Darin können wir dann auswählen, ob wir in der Gruppenphase, im Halbfinale (mit Heim- und Auswärtsspiel) oder im Finale antreten wollen.

Die Champions League soll in FIFA 19 ihre ganz eigene Atmosphäre versprühen.Die Champions League soll in FIFA 19 ihre ganz eigene Atmosphäre versprühen.

Der größte Unterschied zu anderen Spielmodi wird dabei die Inszenierung der Spiele sein. Dank dem vollen Lizenzpaket taucht FIFA 19 in CL- Partien komplett in die schwarz-silberne Aufmachung der Königsklasse ein, inklusive Hymne, besonderen Einlaufanimationen und so weiter. In EL-Partien spielen wir entsprechend dem Europa-League-Design mit rot-orange eingefärbtem HUD und Menüs.

Mehr Statistiken für Duelle mit Freunden

Neben den zahlreichen Sondermodi bekommt der neue Kick-Off außerdem noch umfangreiche Statistiken verpasst. Wir können uns künftig nämlich mit unserer Origin-, PSN- oder Xbox-Live-ID anmelden und dadurch dauerhaft unsere Leistungen im Anstoß-Modus festhalten und uns mit unseren Freunden vergleichen. Zudem können wir unsere IDs auch auf andere PCs oder Konsolen mitnehmen und unsere Statistiken immer aktuell halten.

Neben einfachen Statistiken wie zur Anzahl der gewonnenen und verlorenen Matches, oder der erzielten Tore, erwarten uns dabei auch detaillierte Infos zu unserer Spielweise. Wir erfahren etwa, über welche Seite wir häufiger unsere Angriffe einleiten, in welche Torecke wir wie oft treffen oder wie viele Kilometer wir mit unseren Kickern laufen.

FIFA 19 erscheint am 28. September für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Wie sich die neue Fußballsim von ihrem Vorgänger aus dem letzten Jahr FIFA 18 unterscheidet, erfahrt ihr in unserer Preview inklusive Anspiel-Eindrücken von FIFA 19.

Die Geschichte der Fußballspiele im Plus-Report: Es werde FIFA!

Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Wann kommt die Demo von FIFA 19? News zu FUT 19 & dem TOTMD 6:49 Momentum: Euer FIFA-18-Update - Video: Wann kommt die Demo von FIFA 19? News zu FUT 19 & dem TOTMD


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen