Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: Die 5 spannendsten Story Games 2020

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!« PLUS 20:07 Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 - »Das Spiel darf keinen einzigen langweiligen Charakter haben!«

  • Genre: Rollenspiel
  • Plattformen: PC, PS4, Xbox One
  • Entwickler: Hardsuit Labs
  • Publisher: Paradox Interactive
  • Release: 2020

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 setzt den Klassiker von 2004 fort, der damals schon für seine Geschichte gefeiert wurde. Brian Mitsoda, der bereits als Autor für das erste Bloodlines verantwortlich war, verspricht einen würdigen Nachfolger, der den Erwartungen der Fans gerecht wird. Uns erwartet im Idealfall also eine fesselnde Mischung aus Vampir-Thriller, Humor und Rollenspiel mit folgenschweren Entscheidungen.

Bloodlines spielt in Seattle, wo unser Held (oder wahlweise Heldin) bei einem Vampir-Überfall zum Blutsauger gemacht wird. Anschließend sollen wir herausfinden, wer hinter dem Überfall steckt und kommen dabei düsteren Verschwörungen im Untergrund Seattles auf die Spur. Die Spielwelt teilt sich in Hubs auf, in denen man auch zusätzliche, versteckte Quests aufspüren kann.

Unseren Charakter steuern wir aus der Ego-Perspektive. Wir dürfen ihn je nach Wunsch auf Nahkampf, Schusswaffen, Diebstahl und mehr spezialisieren, was auch den Verlauf der Handlung beeinflusst. Neu im Vergleich zum Vorgänger ist das Resonanzsystem. Das sorgt dafür, dass sich der Geschmack des Blutes von NPCs ändert, je nachdem, wie sie sich gerade fühlen. Konzentrieren wir uns gezielt auf einen Geschmack, sacken wir nützliche Boni ein.

Dass es die Entwickler ernst mit ihrem Versprechen meinen, einen würdigen Nachfolger zu liefern, zeigt die kürzliche Verschiebung von Bloodlines 2. Sie sehen sich in der Verantwortung Fehler, die beim Vorgänger gemacht wurden, nicht zu wiederholen. Der war zum Release nämlich ein Bug-Desaster. Ob Bloodlines 2 seinem großartigem Vorgänger wirklich gerecht werden kann, bleibt abzuwarten - einige Fans sind aktuell noch skeptisch. Die grundsätzlichen Zutaten für eine interessante Story sind mit Vampiren, Werwölfen, Dämonen, Menschen und ihren ganz eigenen Konflikten, Ansichten und Fraktionen aber definitiv vorhanden.

Mehr zu Bloodlines 2:

5 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (34)

Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Outriders

Genre: Shooter

Release: 4. Quartal 2020 (PC, PS4, PS5, Xbox Series X, Xbox One, Stadia)