GTA 5 - Mittlerweile über 90 Millionen Mal verkauft, gutes Geschäft mit Mikrotransaktionen

Mit über 90 Millionen verkauften Kopien ist GTA 5 eines der erfolgreichsten Videopiele aller Zeiten. Das Geschäft mit Mikrotransaktionen läuft ebenfalls gut.

von Christian Just,
08.02.2018 15:36 Uhr

GTA 5 und GTA Online sind selbst vier Jahre nach Release noch überaus erfolgreich.GTA 5 und GTA Online sind selbst vier Jahre nach Release noch überaus erfolgreich.

Grand Theft Auto 5 und GTA Online locken noch immer Tausende Spieler vor den Bildschirm. Nun hat Rockstars Gangster-Abenteuer einen neuen Meilenstein geknackt: Seit dem Release auf Xbox 360 und PS3 im Jahr 2013 haben sich inzwischen plattformübergreifend (also inklusive PC, PS4 und Xbox One) über 90 Millionen Kopien des Titels verkauft.

Grund für den anhaltenden Erfolg sei laut Take-Two-CEO Strauss Zelnik »echte, nicht finanziell getriebene, Hingabe für Qualität«. Und das kommt offenbar auch bei den Fans an. Die kaufen nämlich nicht nur einmalig das Spiel, sondern geben weiterhin Unsummen für Mikrotransaktionen in GTA aus.

Wie Zelnik in einem Investoren-Gespräch erklärte, sei die Spielerbindung entscheidend für den Erfolg von Grand Theft Auto 5. So dürfe der Gewinn durch Mikrotransaktionen bei der Geschäftsstrategie nie im Vordergrund stehen. Vielmehr müsse durch ein herausragendes Spielerlebnis die dauerhafte Bindung zum Spiel gewährleistet werden. Dann seien die Leute bereit, mehr Geld in das Spiel zu investieren.

Unser Test: GTA Online - Manchmal ein Meisterwerk, manchmal ein Graus

Inhalte halten Erfolg aufrecht

Entwickler Rockstar Games versorgt GTA Online seit Release regelmäßig mit DLCs und Updates mit neuen Inhalten. Zuletzt erschien etwa The Doomsday Heist, der mit großem Umfang gewohnt satirisch Weltuntergangsszenarien auf die Schippe nimmt. Außerdem veröffentlicht Rockstar beinahe wöchentlich Updates mit neuen Autos, Waffen, Missionsreihen oder Features.

GTA Online - Screenshots aus dem Smuggler's Run Update ansehen

Diese neuen Inhalte kosten dann teils riesige Summen an Ingame-Währung und lassen sich deshalb nur bedingt durch Spielfortschritt erwirtschaften. Schneller geht das durch den Erwerb von Cash-Karten zu nicht unerheblichen Echtgeldpreisen.

Nicht zuletzt wegen der Qualität der Inhalte sind die Spieler von GTA Online aber offenbar bereit, weiterhin Geld auszugeben. Und derlei Geschäftsmodelle sind nicht nur bei GTA 5 erfolgreich: Erst Ende letzten Jahres berichteten wir, dass Mikrotransaktionen und DLCs den Wert der Spieleindustrie verdreifachen.

Quelle: Gamespot

GTA Online Doomsday Heist - Video-Check: Warum unser Highlight ein kleiner Sportwagen ist 4:51 GTA Online Doomsday Heist - Video-Check: Warum unser Highlight ein kleiner Sportwagen ist


Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen