GTA Trilogy: Rockstar entschuldigt sich für kaputte Remaster und bringt die Originale zurück

In einem überraschend deutlichen Blog-Post verspricht Rockstar Besserung und die Rückkehr der Original-GTAs – kostenlos für alle Besitzer der Remaster.

von Elena Schulz,
19.11.2021 20:10 Uhr

Ja, wenn wir in diesem Remaster wären, würden wir auch so gucken. Ja, wenn wir in diesem Remaster wären, würden wir auch so gucken.

Rockstar hat einen Blogpost veröffentlicht, in dem sie sich zum Remaster-Desaster rund um GTA: The Trilogy äußern. Sie entschuldigen sich für die technischen Probleme der Neuauflagen, versprechen Updates mit Verbesserungen und bringen die vorher aus dem PC-Store von Rockstar entfernten Originale zurück.

Die Fehler seien unerwartet in dieser Form gewesen und die Spiele nicht in einem angemessenen Zustand. Rockstar gelobt deshalb Besserung und stellt baldige Patches in Aussicht:

Die Grand-Theft-Auto-Reihe und die Spiele, aus denen diese wegweisende Trilogie besteht, liegen uns genauso am Herzen wie den Fans rund um den Globus. Die überarbeiteten Versionen dieser Klassiker sind nicht in einem Zustand erschienen, der unserem Qualitätsanspruch entspricht und auch nicht dem Standard, den unsere Fans erwarten. Wir verfügen über andauernde Pläne, um diese technischen Probleme anzugehen und jedes der Spiele zu verbessern. Mit jedem geplanten Update werden die Spieler das Qualitätslevel erreichen, das sie verdienen.

Rockstar Games

Der erste große Patch kommt bald

Ein umfangreiches Title Update soll bereits in den nächsten Tagen für sämtliche Versionen der Remaster Collection erscheinen und einige Probleme beheben. Die größten listet unser umfangreicher Test auf, der sich ebenfalls enttäuscht von der Neuauflage zeigt:

GTA Trilogy Test: Definitiv ist hier nur die Blamage   88     33

Mehr zum Thema

GTA Trilogy Test: Definitiv ist hier nur die Blamage

Mehr Details zu den enthaltenen Verbesserungen sollen laut Rockstar bald folgen, ebenso wie weitere Updates in den kommenden Wochen.

Gratis für Remaster-Besitzer: Die Originale kehren zurück

Wer sich nicht solange gedulden will, kann jetzt auch wieder auf die ursprünglichen Fassungen von GTA 3, Vice City und San Andreas ausweichen. Die kehren nämlich bald als Bundle in den Rockstar Store zurück. Jeder, der die Trilogy bis zum 30. Juni 2022 kauft, erhält außerdem die klassischen Varianten gratis dazu. Auf Steam sind die Remaster bisher nicht erschienen. Ob sich das in Zukunft noch ändert, ist bisher unklar.

Man bedankt sich noch bei den Fans für ihre Geduld und bittet darum, dass nicht länger Mitarbeiter von Rockstar auf Social Media für die GTA Trilogy angefeindet werden, während man mit Hochdruck an Verbesserungen arbeite.

Nachdem sich negative Reviews, User-Beschwerden und Spott über entstellte NPC-Modelle und Regen häuften, hatte Rockstar die Trilogie kurzerhand aus dem Verkauf genommen und sie mit einer ersten Entschuldigung zurückgebracht. Nun geht es weiter mit konkreten Versprechen, die der Entwickler in die Tat umsetzen will. Remaster stehen gerade allerdings generell unter keinem guten Stern. Auch die Skyrim Anniversary Edition enttäuschte. Damit muss endlich Schluss sein, findet Kollege Markus.

zu den Kommentaren (145)

Kommentare(145)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.