7 günstige Online-PC-Spiele, die sich jetzt mit Freunden lohnen

Ihr hockt zuhause, wollt online mit zwei oder mehr Spielern via Steam & Co. PC-Spiele zocken? Hier sind unsere aktuellen Tipps für günstige Multiplayer-Spiele.

von Dimitry Halley,
25.03.2020 18:06 Uhr

Hier unsere sieben Tipps fürs gemeinsame Zocken mit Freunden. Hier unsere sieben Tipps fürs gemeinsame Zocken mit Freunden.

Uns geht es wie euch. »Dank« Coronakrise haben wir plötzlich sehr viel mehr Daheim-Zeit als sonst, hocken abends vor dem Rechner und überlegen, was wir mit Freunden gemeinsam spielen können. Und da reden wir nicht nur von ein paar Ründchen Call of Duty: Warzone mit unseren Hardcore-Zocker-Kumpels, sondern vor allem von Online-Spielen für Leute, die sonst nicht täglich in Multiplayer-Lobbys, Discord und Co. rumhängen.

Also haben wir uns für euch hingehockt, aktuelle Multiplayer-Angebote gewälzt, unter uns Redaktionskollegen rumgefragt und präsentieren euch sieben Online-Spiele, die sich diese Woche fürs gemeinsame Spielen zu zweit, dritt oder viert lohnen. Sei es, weil sie gerade im Sale sind - oder generell nicht viel Geld kosten. Nicht wundern: Die Zusammenstellung fällt recht exotisch aus, weil wir sowohl für Singleplayer-Enthusiasten als auch für Gelegenheitsspieler zumindest einen Tipp parat haben wollen.

Für Kartenzocker: Uno!

Nein, wir witzeln nicht. Über Webcam ein Ründchen Uno oder Maumau zu spielen, ist gar nicht so einfach, weil ihr theoretisch zwei Decks braucht, die exakt gleich gemischt sind. Aber auf Uplay und Steam findet ihr hier sehr günstig Abhilfe! Die digitale Version von Uno kostet bloß drei Euro und bietet ziemlich genau das, was ihr erwartet - die ganze Vielfalt des Kartenspiels inklusive Online-Multiplayer.

In der 9 Euro teuren Ultimate-Variante bekommt ihr noch ein paar Themendecks von Ubisoft sowie die Erweiterung Uno Flip! mit dazu. Klar, Uno siedelt sich jetzt eher auf der Casual-Seite der Online-Spiele an, aber umgekehrt müsst ihr dafür Oma und Opa nicht in die Welt von Counter-Strike einführen, um mit ihnen Zeit zu verbringen.

Mehr zum Thema: Spiele, die ihr gemeinsam über Skype Video Call spielen könnt

Wie Civilization: Endless Legend

Civilization 5 und 6 sind ohne Frage Hochkaräter der Rundenstrategie, kosten derzeit aber auch hochkarätig viel Geld. Eine günstige, sehr gute Alternative ist Endless Legend. In dem 4X-Rundenstrategiespiel verkörpert ihr auf dem Fantasy-Planeten Auriga eines von zig sehr exotischen Völkern, besiedelt neue Länder, baut Städte, bekriegt Gegner. Und das alles kostenlos! Ein paar Impressionen findet ihr in der Bildergalerie:

Endless Legend - Screenshots ansehen

Bis zum 30. März 2020 könnt ihr Endless Legend komplett gratis herunterladen, ausprobieren und im Online-Multiplayer mit Freunden teilen. Mehr Infos zur Faszination des Spiels findet ihr in unserer Meldung zum Gratis-Wochenende von Endless Legend.

Gemeinsam farmen: Stardew Valley

Bekommt ihr den irren Hype mit, den die Leute gerade auf der Nintendo Switch mit Animal Crossing verbinden? Nein? Dann schaut unbedingt mal bei den GamePro-Kollegen vorbei.

Auf dem PC suchen wir so ein Spiel derzeit vergebens, doch Stardew Valley kommt nahe ran: Gemeinsam mit Freunden kultiviert ihr einen Bauernhof, beginnt beim winzigen Acker und führt ihn zu wahrer Größe - und könnt die Koop-Kollegen sogar heiraten!

Stardew Valley kostet auf GOG gerade nur 11 Euro, steigt nach Ende des Sales aber auch bloß auf 13 Euro. Für eine Farming-Simulation, die nicht nur zu den beliebtesten Indie-Spielen überhaupt gehört, sondern auch für Hunderte von Stunden beschäftigt, ist das nicht sonderlich viel. Unser Testvideo zur Singleplayer-Version zeigt die Faszination des Spiels:

Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam 5:31 Stardew Valley - Test-Video zum Bauernhof-Hit auf Steam

Für Zweier-Koop: Unravel 2

Ihr habt keine 100 Stunden Zeit, sondern wollt bloß ein, zwei Abende Unterhaltung? Unravel 2 ist das perfekte Koop-Spiel für zwei Partner, die gemeinsam ein einzigartiges Abenteuer bestreiten möchten: Als kleine Garn-Knäuel hüpft, schwingt und rätselt ihr euch durch abwechslungsreiche Level. Mehr über die Faszination des Spiels findet ihr in unserem Test zu Unravel 2.

Auf EAs Plattform Origin zahlt ihr satte 20 Euro für Unravel 2, allerdings könnt ihr euch das Leben erleichtern: Abonniert ihr für einen Monat Origin Access Basic für 4 Euro, kommt ihr sehr viel günstiger an Unravel 2 heran - und könnt prompt kündigen, falls euch der Rest des Angebots nicht bei der Stange hält.

Unravel Two - Trailer von der E3 2018 zeigt Fortsetzung mit Koop-Modus 1:40 Unravel Two - Trailer von der E3 2018 zeigt Fortsetzung mit Koop-Modus

Mehr dazu: Weitere coole Koop-Spiele für zwei Spieler

Für Open-World-Fans: Ghost Recon: Breakpoint

Ghost Recon: Breakpoint bietet eine riesige Open World, in der ihr als Special-Forces-Soldaten mit bis zu drei Freunden eine fiktive Insel von fiesen Fieslingen befreit. In seinen besten Momenten macht das unheimlich viel Spaß: Ihr wählt euer Vorgehen selbst, schleicht euch nachts durchs hohe Gras in eine schwer bewachte Feindbasis oder rattert tagsüber mit dem Helikopter und allen möglichen Posaunen heran, um euch hitzige Feuergefechte zu liefern.

Breakpoint leidet aber auch unter vielen spielmechanischen Problemen. Einige davon wurden seit Release von den Entwicklern aus dem Weg geräumt, der jüngst erschienene Immersion Mode entfernt zum Beispiel die nervigen Lootspiralen. Doch Breakpoint bleibt gewöhnungsbedürftig. Macht aber nichts, denn übers Wochenende könnt ihr das Koop-Abenteuer kostenlos ausprobieren. Und als launiges Open-World-Spiel unterhält es für ein paar Abende bestens!

Ghost Recon: Breakpoint im Testvideo - Wenn ein Spiel die falschen Dinge will 15:05 Ghost Recon: Breakpoint im Testvideo - Wenn ein Spiel die falschen Dinge will

Absolutes Chaos! Magicka 2

Magicka 2 ist so skurril, dass es gemeinsam mit seinem Vorgänger fast schon ein eigenes Untergenre prägt: Das Twinstick-Chaos! Im Koop ballert ihr euch gemeinsam mit anderen putzigen Magiern durch monsterverseuchte Level und tut, was kein Ghostbusters-Film je erlaubt hätte: Ihr kreuzt die Strahlen! Euch steht nämlich ein Magiebaukasten zur Verfügung, der leicht zu lernen, schwierig zu meistern und irrsinnig spaßig zum Experimentieren ist.

Magicka 2 kostet pro Nase auf Steam 15 Euro, lohnt sich aber, falls ihr mit Freunden ein paar Abende lang wirklich laut Spaß haben wollt. Eine etwas gemäßigtere Variante des gleichen Prinzips findet ihr übrigens bei Nine Parchments von den Trine-Entwicklern, das ebenfalls mehrere Magier mit allen möglichen Zaubern auf die Monsterwelt loslässt.

Magicka 2 - Gameplay-Trailer zum Launch des DLCs »Ice, Death and Fury« 0:37 Magicka 2 - Gameplay-Trailer zum Launch des DLCs »Ice, Death and Fury«

Langfristig motivierend: The Division 2

Publisher Ubisoft habt neben Ghost Recon: Breakpoint und Uno noch einige andere coole Koop- und Multiplayer-Spiele, die euch durch die Corona-Quarantäne führen. Eines davon ist The Division 2, das gerade auf unter 10 Euro reduziert ist. Dort kämpft ihr euch durch ein verwüstetes Washington, D.C., kämpft im Vierer-Koop gegen Horden von Feinden, sammelt immer stärkere Waffen und baut eine zerstörte Stadt wieder auf.

The Division 2 wird erst im Endgame wirklich schwierig, eignet sich also als perfektes Feierabendspiel, um beim Ballern ein bisschen zu quatschen. Wer neue Herausforderungen sucht, kommt gerade richtig: Das Addon Warlords of New York ist frisch erschienen und führt New York City als zweite große Location ein. Ob sich die Reise dorthin lohnt, erfahrt ihr in unserem Test zu The Division 2: Warlords of New York.

The Division 2: Warlords of New York - Vorschau-Video zum Shooter-Addon 14:07 The Division 2: Warlords of New York - Vorschau-Video zum Shooter-Addon

Mehr dazu: Die 37 besten aktuellen Multiplayer-Spiele

Bonus-Tipp: Helldivers

Bevor ihr denkt, dass wir nicht bis 8 zählen können: Wir ergänzen an dieser Stelle einen kleinen Bonus-Tipp direkt aus der Community. Für 20 Euro könnt ihr auf Steam Helldivers kaufen, das zu den spaßigsten Science-Fiction-Ballereien für zwischendurch gehört. Mit bis zu vier Spielern schießt ihr euch aus der Draufsicht durch Horden von Aliens - klingt simpel, ist simpel, macht aber umso mehr Spaß.

Oh, und nicht falsch verstehen: Simpel heißt nicht, dass Helldivers keinen Anspruch bietet. Die Gefechte können beizeiten sehr hitzig werden, also schnappt euch die besten Kumpels und klemmt euch hinters Geschütz, falls euch Science Fiction mehr taugt als Fantasy. Im Trailer seht ihr, was wir meinen:

Helldivers - Trailer zur PC-Version 1:18 Helldivers - Trailer zur PC-Version

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen