Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 2: Halo 2

Der eine Ring

Halo 2 fängt da an, wo der Vorgänger endete. Wenn Sie Halo also nicht kennen, werden Sie sich schwer damit tun, der Story des Spiels zu folgen. Ein Intro, das die Vorgeschichte klärt, fehlt. Lassen Sie uns deshalb kurz erzählen, was bisher geschehen ist: Die Menschheit steht im Krieg mit den Covenant, einer Allianz außerirdischer Völker. Dabei stolpern beide Parteien zufällig über einen ringförmigen, künstlichen Planeten, den sie Halo taufen.

Die Covenant befinden sich auf einer Art Pilgerfahrt ins Nirvana, der »großen Reise«, und sehen in Halo das Tor zu ihrem Ziel. Tatsächlich dient der Ring jedoch als Massenvernichtungswaffe, die alles Leben in der Galaxie auslöschen kann. Um zu verhindern, dass die Covenant Halo aktivieren, sprengt der Master Chief, der Held des Spiels, den Planeten kurzerhand in die Luft. Netter Nebeneffekt: Die zombieartigen »Flood«-Parasiten, die Halo bevölkern, gehen dabei auch mit drauf. In Halo 2 sind die Covenant immer noch sauer auf die Menschheit und greifen deshalb die Erde an. Doch dazu müssen sie erstmal am Master Chief vorbei.

2 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.