Halo Infinite macht »PC vs. Konsole« zu einem eigenen Modus

Wer schießt besser, Spieler mit Maus/Tastatur oder Controller? In Halo Infinite könnt ihr das klären - mit einem gewerteten Spezialmodus.

von Christian Just,
22.10.2021 17:32 Uhr

Im neuen Halo treten PC- gegen Konsolenspieler an. Im neuen Halo treten PC- gegen Konsolenspieler an.

Die Frage existiert schon so lange, wie die meisten Spieler denken können: Sind PC- oder Konsolenspieler besser? Können Maus-Tastatur-Spieler wirklich besser zielen, trotz großzügiger Zielhilfe bei Controller-Nutzern? Halo Infinite will helfen, den alten Streit beizulegen. Auf dem Schlachtfeld!

Denn Halo Infinite enthält einen besonderen Ranglisten-Modus, in dem PC-Spieler mit Maus und Tastatur gegen Konsoleros mit Controller antreten. Möge das bessere Eingabegerät gewinnen, dachten sich vermutlich die Entwickler. Alternativ stehen auch Ranked-Modi nur zwischen PC- oder nur zwischen Konsolenspielern zur Wahl.

Die Vorstellung dürfte vielen Spielern gefallen: Endlich mal ein Modus in einem Ego-Shooter, der sich wirklich gänzlich auf den Kampf zwischen PC- und Konsolenspielern konzentriert. Also: Gebt alles für die Wissenschaft, äh, den Wettbewerb? Nein, für den PC natürlich!

Aber warum machen die das überhaupt? Entwickler 343 Industries erklärt in einem Video, weshalb der PC bei diesem Halo-Release eine besondere Rolle einnimmt. Auch legen sie dar, wie sie die hohen (und vielfältigen) Ansprüche der PC-Spieler erfüllen wollen:

Halo Infinite zeigt im Trailer, was die PC-Version besonders macht 9:32 Halo Infinite zeigt im Trailer, was die PC-Version besonders macht

Hoffnung ruht auf Halo Infinite

Am 8. Dezember 2021 erscheint Halo Infinite für PC sowie Xbox One und Series X|S. Um das bestmögliche Ergebnis sicherzustellen, mussten die Entwickler zwei Modi entfernen, die nun nachträglich hinzukommen sollen. Die Begründung: Was erscheint, soll ausgereift sein. Was diesen Anspruch nicht erfüllt, muss eben länger warten.

Der Multiplayer-Modus von Halo Infinite wird kostenlos spielbar sein. Und die Entwickler ernteten bereits vor Release viel Lob für ihr Konzept, faire Mikrotransaktionen statt undurchsichtige Lootboxen als Geschäftsmodell zu verwenden.

Besonders der Multiplayer-Modus weckt bisher große Hoffnung: Spieler und Presse zeigten sich nach einem Testlauf begeistert von Halo Infinite. Wird nun der Story-Modus ebenfalls spaßig, könnte uns ein echter Dezember-Hit erwarten. Wie gut das Spiel am Ende tatsächlich ist, erfahrt ihr natürlich beizeiten im GameStar-Test.

zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.