Kingdom Come: Deliverance - PC-Patch 1.4.2 ist fertig, kommt in Kürze

Mit Update 1.4.2 will Warhorse die letzten Probleme von Patch 1.4 beseitigen. Er ist auch schon fertig, wird aber intern noch getestet.

von Martin Dietrich,
09.04.2018 14:15 Uhr

Patch 1.4.2 für Kingdom Come: Deliverance steht bereits in den Startlöchern. Noch wollen die Entwickler aber warten und überprüfen das Update auf Fehler. Patch 1.4.2 für Kingdom Come: Deliverance steht bereits in den Startlöchern. Noch wollen die Entwickler aber warten und überprüfen das Update auf Fehler.

Patch 1.4 für Kingdom Come: Deliverance sorgte an Ostern für einige wütende Berichte. Das Update sollte eigentlich nur 200 schwere Bugs entfernen, neue Anpassungsmöglichkeiten für Heinrich hinzufügen und weitere kleine Extras liefern. Doch bei Erscheinen klagten viele Spieler über Abstürze, neue Performance-Probleme, zerstörte Speicherstände oder Hauptquests, die nicht mehr abschließbar waren. Ein Hotfix musste folgen.

Patch 1.4.1 hat viele dieser Probleme als Hotfix aus der Welt geschafft, jetzt kommt mit 1.4.2 ein weiteres kleines Update, das die letzten Wogen glätten soll. Wie Chef-Entwickler Daniel Vávra auf Twitter erklärt, ist der Patch bereits fertig, man wolle jedoch die Situation aus den vergangenen Wochen vermeiden und teste das Update derzeit noch intern auf mögliche Komplikationen.

Sobald es grünes Licht vom Entwicklerteam gibt, erscheint Patch 1.4.2 auf dem PC zusammen mit Patch 1.4 für die Konsolen.

Darf es etwas schwerer sein? - Gnadenlose Realismus-Mod für Kingdom Come macht das Mittelalter noch tödlicher

Einen konkreten Veröffentlichungstermin nannte er jedoch nicht. Fans können sich vielleicht die Zeit mit der kürzlich veröffentlichten 50-Minuten-Doku vertreiben, die sich um die letzten Tage der Entwicklung dreht. Dort erfährt man unter anderem, wie Warhorse auf den GameStar-Test reagiert.

Kingdom Come: Deliverance - Testvideo: Open World mit Schneid und Kante 12:57 Kingdom Come: Deliverance - Testvideo: Open World mit Schneid und Kante


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen