Left 4 Dead 2 - Meist vorbestelltes Valve-Spiel aller Zeiten

Valve möchte 25 Millionen US-Dollar für die Werbekampagne von Left 4 Dead 2 ausgeben und erwartet Rekordverkäufe.

von Michael Obermeier,
06.10.2009 13:46 Uhr

Gute Aussichten für Valve: Left 4 Dead 2 wurde eigenen Aussagen nach öfter vorbestellt, als jedes andere Spiel in der Geschichte des Entwicklers – 300% mehr als noch bei Left 4 Dead. Damit soll der Koop-Shooter – sofern sich die Prognosen erfüllen – zum am schnellsten verkauften Valve-Titel werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, nimmt Valve ordentlich Geld in die Hand. 25 Millionen US-Dollar soll die weltweite Marketing-Kampagne für Left 4 Dead 2 kosten. Damit werden nicht nur Plakate und Internet-Banner sondern auch Werbespots im US- und europäischen Fernsehen bezahlt. Bei Left 4 Dead hatte Valve sich die Reklame »nur« 10 Millionen Dollar kosten lassen. Trotzdem hat sich der Koop-Shooter bis heute weit über 2,5 Millionen Mal verkauft.

Left 4 Dead 2 soll am 17. November für PC und Xbox 360 erscheinen. Vorbesteller (im Handel oder über Steam) erhalten früher Zugang zur Demo-Version (27. Oktober) und bekommen einen Baseballschläger als Bonus-Waffe im Spiel.

(Update): Wie der Publisher Electronic Arts jetzt nochmals bestätigt hat, erscheint die Retail-Version von Left 4 Dead 2 am 19. November 2009. Wer den Shooter im Laden kaufen will, muss sich demnach ein bisschen länger gedulden.

Left 4 Dead 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(104)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen