Lost Ark: Der große Diablo-Konkurrent kommt 2021 dank Amazon endlich zu uns

Lost Ark bekommt einen Europa Release! Amazon Games wird das Action-RPG nach langer Wartezeit nächstes Jahr endlich auch nach Europa bringen.

von Dennis Zirkler,
20.08.2020 17:40 Uhr

Der Diablo-4-Konkurrent Lost Ark kommt 2021 dank Amazon endlich zu uns nach Europa. Der Diablo-4-Konkurrent Lost Ark kommt 2021 dank Amazon endlich zu uns nach Europa.

Erinnert ihr euch noch an Lost Ark? Schon seit 2014 berichten wir in unregelmäßigen Abständen über das optisch beeindruckende Action-Rollenspiel, welches in seiner Heimat Südkorea bereits seit 2018 gespielt wird.

Nachdem wir erst vor kurzem über einen möglichen Europa-Release auf der Plattform MY.com berichteten, gibt es nun die offizielle Bestätigung, dass Lost Ark auch nach Europa und Amerika kommen wird - den Vertrieb wird dort allerdings Amazon Games übernehmen.

Lost Ark kommt 2021 nach Deutschland

Wie Christoph Hartmann, der Vizepräsident von Amazon Games, heute Morgen bekannt gab, wurde mit dem südkoreanischen Entwickler und Publisher Smilegate RPG eine Vertriebspartnerschaft für Lost Ark vereinbart:

"Amazon Games ist bestrebt, seinen Kunden die attraktivsten Spielerlebnisse zu bieten, sowohl durch unsere eigenen internen Entwicklungsteams als auch durch die besten externen Entwicklungsstudios auf der ganzen Welt. Smilegate kann auf eine langjährige Erfahrung in der Entwicklung großer Spiele zurückblicken, die die Spieler lieben und die darauf ausgelegt sind, jahrelangen Spaß zu bieten - genau die Art von erstklassigen, lebendigen und wachsenden Online-Spielen, die wir unseren Kunden bieten möchten."

Zwar wird in der Pressemitteilung der Name des Spiels nicht genannt, zwischenzeitlich bestätigte aber eine koreanische Quelle, dass es sich hierbei um Lost Ark handelt. Neben New World und einem neuen Herr-der-Ringe-Spiel nimmt Amazon Games damit ein drittes MMORPG in sein Portfolio auf.

Ein genaues Release-Datum steht noch nicht fest, Amazon spricht in der Ankündigung aber davon, dass das Spiel nächstes Jahr veröffentlicht werden soll - weitere Details sollen bis dahin folgen.

Was ist Lost Ark überhaupt?

Lost Ark wurde 2014 das erste Mal angekündigt. Es handelt sich wie bei Diablo 3 um ein Action-Rollenspiel aus der isometrischen Perspektive, in dem ihr euch durch Massen von Gegnern metzelt. Dazu reihen sich typische MMO-Elemente wie Raids, Housing und eine offene Welt. Zu den Markenzeichen von Lost Ark zählen die opulente Grafik und beeindruckenden Effekte.

Unser Kollege Maurice hat erst vor kurzem die russische Version des Diablo-Konkurrenten ausgiebig angespielt. In seinem Video könnt ihr euch einen ersten Blick davon verschaffen, was aktuell schon im Spiel drinsteckt, wie gut das alles funktioniert und wie eindrucksvoll es tatsächlich in Bewegung aussieht:

Lost Ark - Lässt Diablo 4 jetzt schon alt aussehen, macht aber einen Riesenfehler 15:41 Lost Ark - Lässt Diablo 4 jetzt schon alt aussehen, macht aber einen Riesenfehler

zu den Kommentaren (80)

Kommentare(80)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.