Mafia-Serie bekommt Remaster, aber der beste Teil fehlt

Mafia 4 lässt auf sich warten, dafür können sich Fans der Gangster-Reihe bald über Neuauflagen von Mafia 2 und 3 für PC, PS4 und Xbox One freuen.

von Vali Aschenbrenner,
06.04.2020 17:45 Uhr

An dieser Stelle hat sich die Redaktion gegen das überstrapazierte Aufwärmen des "Ein Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt"-Spruchs entschieden. An dieser Stelle hat sich die Redaktion gegen das überstrapazierte Aufwärmen des "Ein Angebot, das ihr nicht ablehnen könnt"-Spruchs entschieden.

Mafia kehrt zurück. Allerdings nicht mit Mafia 4 oder einer Neuauflage des ersten und vielleicht besten Teils der Reihe. Dafür wird Mafia 2 und Mafia 3 jeweils eine Definitive Edition spendiert, die für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen soll.

Offiziell angekündigt wurden die Remaster der beiden Mafia-Spiele noch nicht. Allerdings wurde sowohl Mafia 2: Definitive Edition als auch Mafia 3: Definitive Edition in Korea zur Alterseinstufung eingereicht (via Gematsu), weswegen wir schon vor der offiziellen Ankündigung darüber Bescheid wissen.

Wann die Definitive Editions von Mafia 2 und Mafia 3 kommen, ist aktuell nicht bekannt. Diesbezüglich müssen sich Fans auf die offizielle Enthüllung gedulden, während wir mit PC, PS4 und Xbox One lediglich die geplanten Plattformen kennen. Von einer Version für Nintendo Switch ist in diesem Zusammenhang nicht die Rede.

Remaster für Mafia - allerdings nicht das beste Mafia

Und während wir von Mafia 2 mit einer Testwertung von 85 sehr und von Mafia 3 mit einer Testwertung von 72 weniger angetan waren, scheint 2K Games den besten Teil der Reihe bei den Fischen zu lassen: Das erste Mafia verdiente sich in unserem Test eine Wertung von stolzen 90 Punkten, bekommt nach dem aktuellen Stand der Dinge aber wohl keine Neuauflage spendiert.

Mafia im Test - Die hohe Kunst der Gangsterspiele   3     0

Mehr zum Thema

Mafia im Test - Die hohe Kunst der Gangsterspiele

Ob sich dies zur offiziellen Ankündigung der Definitive Editions von Mafia 2 und Mafia 3 ändert, muss sich noch zeigen. Jedoch darf daran guten Gewissens gezweifelt werden, sollte sich der Aufwand, das erste Mafia auf den heutigen Stand der Technik zu bringen, als zu aufwendig und zeitintensiv herausgestellt haben.

Nicht zu früh auf Mafia 4 freuen

Dafür kann man darüber spekulieren, ob 2K Games mit den Neuauflagen seiner (fast) vergessenen Reihe den Weg für Mafia 4 ebnet. So deutete Take-Two im November 2019 an, dass es bald Neuigkeiten oder sogar Nachfolger zu einigen der größten Marken des Publishers geben könnte.

Allerdings halten sich sonstige Hinweise auf ein mögliches Mafia 4 in Grenzen: Während die Erneuerung der Markenschutzeinträge für die Mafia-Reihe bereits auf ein Remaster altbekannter Teile hindeuteten, arbeitet Mafia-3-Entwickler Hangar 13 definitiv nicht an Mafia 4. Konkrete Information zu der neuen Marke des Studios lassen allerdings noch auf sich warten - sollen aber »bald« kommen.

Entsprechend sollten sich Fans nicht zu früh freuen und davon ausgehen, dass die Definitive Editions für Mafia 2 und 3 automatisch auf ein Mafia 4 hinweisen. Hoffen: Ja. Damit rechnen: Eher weniger.

zu den Kommentaren (74)

Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen