Minecraft: Was ist die Education Edition? Alles zu Download, Preis und Nutzungsweise

Mit Minecraft in der Schule oder Universität lernen: Die Education Edition macht es möglich. Wir erklären, was dahinter steckt und wo ihr sie downloaden könnt.

von Sören Wetterau,
18.05.2022 06:16 Uhr

Wer Minecraft liest, der denkt vermutlich als erstes an hübsche Häuser oder riesige Nachbauten wie etwa Mittelerde aus Der Herr der Ringe. Minecraft kann aber auch als aktive Lernumgebung dienen, in denen Themen wie Biologie, Mathematik, Programmieren oder Weltraumforschung behandelt werden.

Möglich macht das die sogenannte Minecraft: Education Edition, die speziell für Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten entwickelt wurde. Aus diesem Grund verfügt sie einerseits über ein paar besondere Features und andererseits ist für sie ein spezieller Kauf notwendig. Wir verraten euch, wo ihr die Education Edition erhaltet und welche Vorteile sie bietet.

Noch mehr spannende Guides und hilfreiche Tipps zu Minecraft findet ihr übrigens in unserer praktischen Übersicht:

Alle Guides und Tipps im Überblick   2     2

Minecraft

Alle Guides und Tipps im Überblick

Alle Infos zur Education Edition von Minecraft

Was ist die Minecraft: Education Edition?

Die Idee einer Education Edition zu Minecraft geht auf den Lehrer Joel Levin zurück, der bereits 2011 das Klötzchenspiel im Unterricht einsetzte. In der Folge entstand daraus eine Zusammenarbeit mit anderen Lehrern und schlussendlich MinecraftEdu, eine stark modifizierte Version von Minecraft für den Einsatz in Schulen. 2016 übernahm Microsoft die Entwicklung und erschuf die Education Edition, während zugleich die Arbeiten an MinecraftEdu eingestellt worden sind.

Seit dem 1. November 2016 ist die Minecraft: Education Edition nun der Anhaltspunkt für Lehrer, Professoren und weitere Lehrpersonen, die Minecraft in ihren Unterrichtsfächern nutzen wollen. Die Education Edition ist mit ihren Features speziell auf den Unterricht in Klassenzimmern ausgerichtet, bietet vorgefertige Lektionen für verschiedene Altersstufen und außerdem die Möglichkeit, eigene Themenwelten anzulegen.

Einen Einblick von der Education Edition und ihren Möglichkeiten, bietet der folgende Trailer:

Minecraft: Die Education Edition für Lehrer und Schüler stellt sich im Trailer vor 1:12 Minecraft: Die Education Edition für Lehrer und Schüler stellt sich im Trailer vor

Download: Wo gibt es die Education Edition?

Den Download der Education Edition von Mincraft gibt es nur auf einer speziellen Webseite von Microsoft. Angeboten wird die Version für folgende Plattformen:

  • PC: Ab Windows 7
  • Chromebook: Ab Chrome OS 83
  • Mac: Ab High Sierra 10.13
  • iPad: Ab iOS 11

Ab Windows 10 kann die Education Edition zudem über den Windows Store heruntergeladen und installiert werden. Auf den Konsolen steht die Version hingegen nicht zur Verfügung.

Hier geht's zum Download der Minecraft: Education Edition

Wichtig: Um die Education Edition nutzen können, benötigt ihr zwingend einen Office 365 Education Account von Microsoft. Andernfalls erhaltet ihr keinen Zugriff auf die Möglichkeiten der speziellen Minecraft-Version.

Kosten: Wie teuer ist die Education Edition?

Der Download der Education Edition ist an und für sich kostenlos. Ohne gültige Lizenz kann das Spiel jedoch nur zehnmal gestartet werden. Danach wird der Zugang deaktiviert, bis eine Lizenz erworben wird.

Die Preise für die Education Edition fallen dabei sehr unterschiedlich aus. Microsoft bietet drei verschiedene Optionen an:

  • Direkter Kauf: Lehrpersonen an Schulen und Universitäten können eine individuelle Lizenz für ihre Einrichtung erworben. Die Kosten belaufen sich dabei für jeden Nutzer auf 4 Euro pro Jahr. Schulen und andere Bildungseinrichtungen, die bereits eine Lizenz für Office 365 besitzen, haben eventuell sogar bereits eine Lizenz für die Education Edition inklusive.
  • Volumenlizenz: Bildungseinrichtungen können auch eine spezielle Volumenlizenz von Microsoft erwerben. Der Preis hierfür wird in Absprache mit einem entsprechenden Microsoft-Mitarbeiter geklärt.
  • Camps, Clubs und andere Organisationen: Für eine Lizenz abseits von klassischen Bildungseinrichtungen werden für jeden Nutzer 10 Euro pro Jahr fällig.

Zahlreiche Skins sind bereits in der Education Edition enthalten und können frei ausgewählt werden. Zahlreiche Skins sind bereits in der Education Edition enthalten und können frei ausgewählt werden.

Mehr Infos zu den einzelnen Lizenzen und die entsprechenden Kaufmöglichkeiten findet ihr auf der Education-Seite von Minecraft.

Was kann die Minecraft: Education Edition?

Die Education Edition sieht zwar auf den ersten Blick aus wie das normale Minecraft, bietet aber im Kern viel mehr Funktionen, die speziell für das Vermitteln von Lehrinhalten dienen. Unter anderem werden folgende Features angeboten:

  • Über 600 verschiedene Lektionen, die an unterschiedliche Lehrpläne angepasst sind. Alternativ lassen sich eigene Lektionen schreiben und veröffentlichen.
  • Tutorials für Lehrkräfte und Schüler: Spezielle Welten und Lektionen, die den Einstieg in die Education Edition vereinfachen.
  • Vereinfachter Mehrspielermodus: Bis zu 30 Schüler können an Lernaktivitäten gemeinsam arbeiten, ohne, dass dafür ein eigener Server eingerichtet werden muss.
  • Kamera und Portfolio: Schüler können ihre Lernerfolge mit einer im Spiel verfügbaren Kamera festhalten und in Alben speichern.
  • Sicheres Schüler-Login: Jeder Schüler erhält seine eigenen Login-Daten, wodurch mehr Datenschutz und Sicherheit seitens Microsoft garantiert werden soll.
  • Zertifikate: Schüler und Lehrer können sich nach erfolgreich absolvierten Lektionen spezielle Zertifikate verdienen und diese optional sogar ausdrucken.
  • Interaktive NPCs: Nicht-Spieler-Charaktere können genutzt werden, um Anweisungen, Erklärungen und weitere Informationen im Spiel anzuzeigen.
  • Chemie-Pack: Spezielle Spielelemente wie ein Labortisch oder ein Elementkonstruktur können in der Education Edition genutzt werden.
  • Programmier-Funktion: Erste Erfahrungen mit Programmiersprachen wie Python können in der Education Edition gemacht werden.
  • Weitere spezielle Befehle, mit denen Lehrkräfte die jeweilige Spielwelt individuell anpassen können.

Mithilfe von Klassenraumeinstellungen können Lehrpersonen in der Education Edition spezielle Regeln aktivieren. Mithilfe von Klassenraumeinstellungen können Lehrpersonen in der Education Edition spezielle Regeln aktivieren.

Noch mehr Informationen zu den einzelnen Features findet ihr im bisher lediglich englischsprachigen FAQ auf der Minecraft-Webseite.

Gibt es Beispiele für die Nutzung der Education Edition?

Ja, die gibt es. Zum einen natürlich in der Education Edition selbst. Einmal dort eingeloggt, finden sich verschiedene Menüpunkte, die ganz unterschiedliche Möglichkeiten aufzeigen. So gibt es zum einen Welten, die sich mit Themen wie Cybersicherheit, die Reise durch Raum und Zeit oder dem Klimawandel beschäftigen.

Die Education Edition bietet von Haus aus zahlreiche Welten, die Lehrer mit ihren Schülern ausprobieren können. Die Education Edition bietet von Haus aus zahlreiche Welten, die Lehrer mit ihren Schülern ausprobieren können.

Zum anderen bietet die Education Edition zahlreiche Lektionen zu einzelnen Fächern, wie Mathematik, Informatik, Geschichte, Wissenschaft und mehr.

Aber auch klassische Unterrichtsfächer werden mit einzelnen Lektionen abgedeckt. Aber auch klassische Unterrichtsfächer werden mit einzelnen Lektionen abgedeckt.

Und auch in der Realität finden diese Welten und Lernmöglichkeiten immer mehr Anklang. Zu Beginn der Coronakrise etwa veröffentlichte Mojang eine Welt, in der es um das Thema social distancing ging. In anderen Welten kann man die ISS erkunden oder man lernt mehr über demokratische Grundwerte:

Minecraft und Nobel-Stiftung wollen gemeinsam über Frieden aufklären   1     4

Mehr zum Thema

Minecraft und Nobel-Stiftung wollen gemeinsam über Frieden aufklären

Die Möglichkeiten der Education Edition sind dabei ziemlich vielfältig. Zudem können Lehrkräfte mithilfe der Tools eigene Lektionen und Welten erstellen und diese mit der gesamten Welt teilen.

Minecraft als interaktive Lernerfahrung im Klassenzimmer oder in der Universität: Wie steht ihr dazu? Findet ihr Versionen wie die Education Edition einen vielversprechenden Ansatz und habt ihr vielleicht schon Erfahrung mit dieser gemacht? Schreibt es uns doch gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.