Mittelerde: Schatten des Krieges - Alle Inhalte des Expansion Pass mit 4 DLCs

Insgesamt erhält Mittelerde: Schatten des Krieges vier DLCs, die alle im Expansion Pass enthalten sind. Jetzt ist bekannt, welche neuen Spielinhalte diese bieten werden.

von Martin Dietrich,
26.10.2017 17:05 Uhr

Mittelerde: Schatten des Krieges - Trailer stellt die Inhalte des Expansion Pass vor 1:48 Mittelerde: Schatten des Krieges - Trailer stellt die Inhalte des Expansion Pass vor

Das Orkgeschnetzel in Mittelerde: Schatten des Krieges bekommt einen Expansion Pass, der vier DLC beinhaltet - so viel war bereits bekannt. Warner Bros. hat aber nun neue Details zu den jeweiligen Zusatzepisoden verraten und einen neuen Trailer veröffentlicht, der die DLC-Inhalte in Aktion zeigt.

Der »Schlächterstamm« und der »Banditenstamm« DLC bringen zwei neue Ork-Fraktionen in das beliebte Nemesis-System. Diese blutrünstigen Orks können von Held Talion gejagt und unterjocht werden. Dazu bieten sie auch neue legendäre Ausrüstung und zusätzliche Upgrade-Herausforderungen. »Schlächterstamm« erscheint noch in diesem November, gleichzeitig bekommt jeder Spieler das kostenlose Update mit dem die endlosen Schattenkriege freigeschaltet werden. Die Banditen-Orks tauchen ab Dezember in Mordor auf.

Mit »Galadriels Klinge« erscheint im Februar 2018 eine Storyerweiterung, die die Elite-Assassinin Eltariel in den Fokus rückt. Diese kämpft mit zwei Elben-Schwertern und dem Licht von Galadriel. Dank dem Segen der Elben-Herrin besitzt sie ähnliche Fähigkeiten wie Talion durch seine Symbiose mit Celebrimbor. Diese Kräfte hat sie auch nötig, um ihre Aufgabe zu erfüllen und die Neuzugänge in den Rängen der Nazgûl zu besiegen.

Schatten des Krieges und Roguelike?

Im Mai 2018 erreicht uns dann der letzte DLC - »Die Verwüstung von Mordor«. Dort übernehmen wir die Rolle von Baranor, Hauptmann der untergegangenen Stadt Minas Ithil. Er muss gegen eine neue Ork-Bedrohung antreten. Dazu sammelt er ein neues Heer aus Menschen und bekommt Hilfe vom Zwergen Torvin, der ihm mächtige neue Gegenstände herstellt. Baranor muss ohne Superkräfte durch Ringgeister oder Elbenwesen auskommen. Die Kampagne des DLC soll daher Züge eines Roguelike annehmen - der Tod der Spielfigur kann also nicht einfach rückgängig gemacht werden.

»Schlächterstämme«, »Banditenstamm« und »Galadriels Klinge« werden einzeln rund 15 Euro kosten. »Die Verwüstung von Mordor« schlägt mit 20 Euro zu Buche. Der Expansion Pass mit allen Inhalten kostet 40 Euro. Wer Hauptspiel und den Expansion haben möchte, könnte sich die Gold-Edition für 100 Euro zulegen.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren 12:28 Mittelerde: Schatten des Krieges - Test-Video: Das können selbst Lootboxen nicht ruinieren

Mittelerde: Schatten des Krieges - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen