Adventskalender 2019

Modern Warfare kriegt diese Woche »das große Update, nach dem alle fragen«

Call of Duty: Modern Warfare bekommt bis Ende November das siebte Update seit Release. Und das soll sich um diverse Probleme der Community kümmern.

von Dimitry Halley,
21.11.2019 10:55 Uhr

Modern Warfare soll noch bis Ende November ein Update bekommen, das viele Probleme fixt. Modern Warfare soll noch bis Ende November ein Update bekommen, das viele Probleme fixt.

Update 22.11.2019: Der Patch ist live. Hier findet ihr die Highlights und Patch Notes von Update 1.09 für CoD Modern Warfare.

Ganze sechs Updates hat Call of Duty: Modern Warfare in den vier Wochen seit Release im Oktober erhalten. Das spricht einerseits für das Engagement der Entwickler, schnell auf das Feedback der Community zu reagieren - auf der anderen Seite zeigt es aber auch, wie viele Probleme noch im Multiplayer stecken. Ende November soll das siebte Update deshalb zum ganz großen Schlag ausholen.

Zumindest lässt das Ashton Williams durchblicken. Als Senior Communications Manager fungiert sie als Sprachrohr von Infinity Ward und twittert, dass sich das kommende Update um Perks, Waffen und viele andere Probleme kümmern soll. Einige konkrete Änderungen wurden bereits bestätigt.

So seht ihr aktuell nach jedem Tod für kurze Zeit das Geschehen auf der Map aus der Vogelperspektive. Das ermöglicht in vielen Spielmodi sehr präzise Infos über die Positionen der Gegner, die ihr natürlich an die Kollegen weitergeben könnt. Das wird sich mit dem kommenden Patch ändern.

Knapp über zwei Seiten an Patch Notes seien bereits abgetippt. Und laut Asthon Williams erwartet uns »das große Update, nach dem alle fragen«.

Ob das Update die aktuell harsch kritisierten Probleme mit den Schrittgeräuschen fixt, ist allerdings noch nicht klar. Gerade erst ging ein Hotfix online, der sich zum dritten Mal um die berüchtigte 725-Schrotflinte kümmern sollte und ihre Wirkung auf lange Distanzen abschwächt.

Ein exaktes Release-Datum für den neuen Patch liegt noch nicht vor - und bei allen Ankündigungen im Vorfeld bleibt natürlich abzuwarten, ob sich das Update um die wirklich dringlichen Beschwerden der Community kümmert. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Mehr zum Thema


Kommentare(79)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen