Nächstes Spiel der Greedfall-Macher ist (noch) nicht der Nachfolger

Im Interview mit GameStar hat Studiochefin Jehanne Rousseau einen kurzen Blick in die Zukunft gewagt und angedeutet, wie es mit Greedfall weitergeht.

von Fabiano Uslenghi,
08.10.2019 14:45 Uhr

Greedfall erschien erst dieses Jahr im September und konnte genug Spieler begeistern, um einen eventuellen Nachfolger zu rechtfertigen. Greedfall erschien erst dieses Jahr im September und konnte genug Spieler begeistern, um einen eventuellen Nachfolger zu rechtfertigen.

Bekommt Greedfall einen Nachfolger? Verdient hätte es ein Sequel zumindest, denn das Rollenspiel von dem französischen Entwicklerstudio Spiders zeigte in unserem Test bereits großes Potenzial, das in einer eventuellen Fortsetzung zur vollen Entfaltung kommen könnte. In unserem Interview mit Studiochefin und Lead Autorin Jehanne Rousseau verriet sie uns, dass Spiders immerhin bereits an einem neuen Spiel arbeitet.

Allerdings wird das nächste Spiel der Franzosen auf keinen Fall Greedfall 2 und befindet sich derzeit auch noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase. Laut Rousseau könnte ihr nächstes Spiel jedoch schon aus den Fehlern lernen, die das Studio bei Greedfall begangen hat. Schon Greedfall selbst konnte viele der spielerischen Mängel ausbügeln, die den Entwicklern bei vorherigen Titeln wie The Technomancer oder Bound by Flame noch unterlaufen sind.

Making of Greedfall: Zum Release war Spiders »starr vor Angst«

Einen Nachfolger zu Greedfall will Rousseau aber ebenso wenig kategorisch ausschließen und deutet an, irgendwann in das Universum zurückzukehren:

"Tatsächlich befindet sich der Titel bereits in einer sehr frühen Konzeptionsphase, hat aber nichts mit dem Universum von Greedfall zu tun. Aber eigentlich wollen wir dieses Universum auch noch nicht hinter uns lassen, also … schauen wir mal!"

So entstand das Rollenspiel Greedfall

In unserem großen Making-of-Bericht bei GameStar Plus beantwortete uns Rousseau noch viele weitere Fragen, die wir und unser Autor Dom Schott zum Entwicklungsprozess von Greedfall hatten. Dabei offenbarte uns die Französin beispielsweise, dass der Anspruch der Entwickler in erster Linie darin bestand, ein richtiges Rollenspiel zu entwickeln. Uns also die Möglichkeit zu geben, einen ganz eigenen Charakter zu verkörpern.

Zudem sprach Rousseau mit uns über ihre Inspirationen für die Charaktere und Welt, sowie ihren liebsten und den schwierigsten Momenten, mit denen sie während der Entwicklung konfrontiert wurde.

Meinung: Greedfall sticht nur deshalb aus der Masse hervor, weil es keine Konkurrenz hat

Greedfall - Test-Video zum Rollenspiel 10:20 Greedfall - Test-Video zum Rollenspiel


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen