Nier: Automata - War ursprünglich exklusiv für PC gedacht

Offenbar war zunächst keine PS4-Version von Nier: Automata geplant. Ursprünglich sollte das Action-Rollenspiel PC-exklusiv erscheinen.

von Christian Just,
03.11.2017 17:20 Uhr

Nier: Automata sollte es erst nur für den PC geben.Nier: Automata sollte es erst nur für den PC geben.

Nier: Automata war ursprünglich als PC-exklusiver Titel geplant, das hat Produzent Yosuke Saito nun in einem Interview mit Wowjapan verraten. Auf Wunsch des Publishers hätten die Entwickler allerdings die Entscheidung getroffen, auch eine PS4-Version zu veröffentlichen. Auch danach wurde Nier: Automata aber vorrangig für den PC entwickelt, betont Saito. Der Konsolenport hätte keine Auswirkungen auf das Game-Design gehabt.

Unser Test zu Nier: Automata - Ein großartiges Spiel schießt sich selbst ins Bein

Der Fakt, dass die Steuerung von Nier: Automata nicht auf Maus- und Tastatureingaben, sondern auf das Gamepad ausgelegt ist, sorgt allerdings für einen anderen Eindruck. Zudem hat die PC-Version bis heute keinen Patch erhalten - die Spieler warten also bereits seit mehr als sieben Monaten auf dringend benötigte Updates.

Nier: Automata - Gameplay-Szenen vom DLC 3C3C1D119440927 im Launch-Trailer 1:32 Nier: Automata - Gameplay-Szenen vom DLC 3C3C1D119440927 im Launch-Trailer


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen