Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Nvidia Geforce GTX 1080 Ti - Endlich 4K und 60 fps ohne Einschränkungen?

Lautstärke, Stromverbrauch und Temperatur

Referenzdesign Die Founders Edition der 1080 Ti gleicht der 1080 in puncto Optik und Abmessungen. Nur anhand des Ti-Schriftzuges und dem fehlenden DVI-Port kann sie unterschieden werden.

Kühler Nvidia will den Kühler der 1080 Ti verbessert haben. Unter Windows agiert die Karte sehr leise, unter Spiele-Last wendet sich das Blatt – ein Unterschied zur 1080 FE ist kaum vorhanden.

Stromanschlüsse Die 1080 Ti wird wie die Titan X mit einem 6- und 8-pin PCIe-Anschluss mit Strom versorgt und zieht bis zu 250 Watt aus der Steckdose.

Backplate Die Backplate der Geforce GTX 1080 Ti unterscheidet sich nur beim Schriftzug von der Founders Edition der 1080.

Die Geforce GTX 1080 Ti geht im Desktop-Betrieb mit 38,2 dBA angenehm leise ans Werk, in Spielen wird dreht der Lüfter bis maximal 50 Prozent auf und erzeugt dann deutlich hörbare 43,6 dBA. Das Lüfterverhalten ist praktisch identisch zur Titan X, die 1080 Ti ist aber insgesamt eine Nuance leiser. Für Silent-Liebhaber führt allerdings auch dieses Mal kein Weg an Custom-Designs vorbei, die wir in Kürze erwarten.

Das Temperatur-Limit von 84 Grad ist identisch zur Titan X: Einmal erreicht wird der Takt schrittweise durch die GPU-Boost-3.0-Technik heruntergeregelt, um die maximal erlaubte Temperatur zu halten.

Die deutlich gestiegene Leistung der GTX 1080 Ti im Vergleich zur GTX 1080 wird auch mit spürbar erhöhtem Strombedarf erreicht. Mit Standard-Takt messen wir 346 Watt, erhöhen wir das Power-Target auf das Maximum, messen wir für das komplette Testsystem (exklusive Monitor) 386 Watt.

Lautstärke
gemessen im schallisolierten Raum. Angabe in Dezibel (dBA)

  • Spielelast
  • Leerlauf
Testraum
38,0
38,0
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
38,5
0,0
38,7
0,0
38,9
0,0
39,6
0,0
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
39,7
38,3
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
39,7
0,0
40,6
0,0
40,8
0,0
40,8
0,0
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
40,9
0,0
41,0
0,0
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
41,3
40,6
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
42,2
38,5
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
42,3
38,6
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
42,7
0,0
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
43,4
38,7
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
43,6
38,2
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
44,0
0,0
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
44,8
38,5
Nvidia Titan X 12.288 MByte
45,0
38,6
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
45,8
0,0
XFX R9 380X 4.096 MByte
46,0
38,9
Radeon RX 480 8.192 MByte
46,2
38,7
  • 0,0
  • 10,0
  • 20,0
  • 30,0
  • 40,0
  • 50,0

Stromverbrauch
für komplettes Testsystem

  • Spielelast
  • Leerlauf
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
346
50
Nvidia Titan X 12.288 MByte
355
55
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
277
51
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
245
51
233
50
225
50
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
215
48
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
380
60
305
56
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
303
54
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
205
53
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
360
65
335
56
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
268
66
Radeon RX 480 8.192 MByte
266
62
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
277
58
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
435
63
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
400
59
XFX R9 380X 4.096 MByte
270
59
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
380
64
219
49
225
49
153
45
  • 0
  • 88
  • 176
  • 264
  • 352
  • 440

Temperatur
gemessen mit MSI Afterburner

  • Spielelast
  • Leerlauf
Geforce GTX 1080 Ti 11.264 MByte
84
38
Nvidia Titan X 12.288 MByte
84
35
Geforce GTX 1080 8.192 MByte
82
38
Geforce GTX 1070 8.192 MByte
82
32
64
38
72
41
Geforce GTX 1060 6.144 MByte
76
31
EVGA GTX 980 Ti SC+ 6.144 MByte
77
42
73
52
MSI GTX 970 Gaming 4G 4.096 MByte
66
48
EVGA GTX 960 SSC 4.096 MByte
60
32
Radeon R9 FuryX 4.096 MByte
52
30
66
31
Asus RX 480 Strix 8.192 MByte
64
49
Radeon RX 480 8.192 MByte
83
38
Sapphire RX 470 Nitro 4.096 MByte
75
45
MSI R9 390X Gaming 8.192 MByte
74
33
Sapphire R9 390 Nitro 8.192 MByte
69
33
XFX R9 380X 4.096 MByte
63
35
MSI R9 290X Gaming 4.096 MByte
78
35
59
42
  • 0
  • 18
  • 36
  • 54
  • 72
  • 90

4 von 6

nächste Seite



Kommentare(85)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen