Overwatch 2 früher spielbar als gedacht: So kommt ihr in die Beta

Nach langer Funkstille meldet sich Overwatch 2 zurück und lädt überraschend früh zur PvP-Beta ein. Blizzard entschuldigt sich außerdem bei Fans.

von Philipp Elsner,
20.03.2022 16:20 Uhr

Im Story-Modus von Overwatch 2 legt ihr euch unter anderem mit diesem gewaltigen Mech an. In der Beta ist aber erstmal nur PvP angesagt. Im Story-Modus von Overwatch 2 legt ihr euch unter anderem mit diesem gewaltigen Mech an. In der Beta ist aber erstmal nur PvP angesagt.

Nachdem Overwatch 2 im Jahr 2021 eher mit negativen Schlagzeilen aufgefallen war, nähert sich der Shooter jetzt offenbar mit großen Schritten dem Release: Wie der offizielle Twitter-Kanal ankündigt, startet bereits im April 2022 die PC-Beta. Außerdem kündigt der Game Director Aaron Keller eine bessere Kommunikationsstrategie und regelmäßige Updates für Overwatch 2 an.

Update vom 20. März 2022: Blizzard gab nun das konkrete Startdatum der Beta an: der 26. April 2022. Wir wünschen allen interessierten GameStar-Lesern viel Glück!

Eine geschlossene Alpha-Testphase für Profispieler, Blizzard-Mitarbeiter und andere privilegierte Teilnehmer läuft bereits, ab dem 26. April 2022 dürfen dann auch Fans ran.

Was taugt Overwatch 2 derzeit? Diese Frage können wir euch bereits beantworten, denn wir haben Overwatch 2 gespielt und kommen zu einem eher ernüchterten Fazit. Schaut einfach selbst:

Overwatch 2 gespielt - Das ist noch nicht gut genug! 10:07 Overwatch 2 gespielt - Das ist noch nicht gut genug!

Was steckt in der Beta?

Die Beta enthält zunächst nur den PvP-Teil, der neue Story-Modus ist nicht spielbar. Die Beta umfasst folgende Inhalte:

  • 5vs5-Modus (statt wie 6vs6 in Overwatch 1)
  • Neue Heldin Sojourn (mehr zu ihr auf MeinMMO)
  • 4 neue Maps
  • Neuer Spielmodus Push
  • 4 überarbeitete Helden (Orisa, Doomfist, Bastion, Sombra)
  • Neues Ping-System

Blizzard teilt zudem mit, dass man den PvP-Modus gern »so früh wie möglich in die Hände der Spieler legen möchte«. Deshalb sei die Entscheidung getroffen worden, den PvE-Teil abzukoppeln. Ähnlich waren auch die Entwickler von Halo Infinite vorgegangen, als sie den Free2Play-Multiplayer vor der Kampagne und dem Koop veröffentlichten.

Wie melde ich mich für die Beta an?

Wer ab dem 26. April die neuen Features von Overwatch 2 ausprobieren möchte, kann sich in wenigen einfachen Schritten für die Beta anmelden. So geht ihr dazu vor:

  1. Besucht die offizielle Beta-Webseite für Overwatch 2
  2. Klickt auf den Button »Jetzt Anmelden«
  3. Loggt euch bei der Registrierung mit eurem Battle.net-Account ein
  4. Jetzt seid ihr für die Beta vorangemeldet

Klage gegen Activision Blizzard
Auch wenn es schon ein Weilchen her ist, soll nicht unerwähnt bleiben, dass aktuell eine Klage wegen sexueller Diskriminierung gegen Activision Blizzard im Gange ist. Bisher ist unklar, ob es auch Fälle von Fehlverhalten im Entwicklerteam von Overwatch 2 gegeben hat und ob diese inzwischen aufgearbeitet wurden. Blizzard-Chef Mike Ybarra kündigte Anfang 2022 konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Unternehmenskultur an. Mit Leya und Heiko hat Maurice in einem Video über die Folgen des Blizzard-Skandals gesprochen.

Blizzard: »Wir haben euch im Stich gelassen«

Begleitet wird die Beta-Ankündigung von einem Video, in dem sich Game Director Aaron Keller bei Overwatch-Fans entschuldigt: »Wir haben nicht genug Content geliefert und das tut uns leid. Wir versprechen, häufiger und regelmäßiger Inhalte für Overwatch 2 nachzuliefern.«

Außerdem kündigt er weitere Beta-Tests im Jahresverlauf 2022 an – inklusive ganz neuer Helden. Kellers komplette Videobotschaft seht ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Overwatch 2 war auf der Blizzcon 2019 angekündigt worden, musste aber immer wieder Rückschläge einstecken – wie zum Beispiel den Weggang des Directors Jeff Kaplan, was viele Fans erschütterte.

Zu den wichtigsten Neuerungen von Overwatch 2 gehört ein eigenständiger Story-Modus für Solo-Spieler, der auch im Koop spielbar sein soll. Im Multiplayer dagegen wird auf dem vorhandenen Konzept des ersten Overwatch aufgebaut – mit Neuerungen wie Talentbäumen, Hero-Reworks oder dem neuen Push-Modus. Wir haben in unserer Übersicht alle Infos zu Overwatch 2 für euch zusammengefasst.

zu den Kommentaren (111)

Kommentare(111)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.