Overwatch - Neue Heldin Ashe jetzt auf dem PTR spielbar

Mit Repetiergewehr, Dynamit und einem scharf schießenden Roboter-Butler ergänzt Ashe als 29. Charakter die Heldenauswahl in Overwatch. Jetzt ist sie auf dem PTR-Server verfügbar.

von Martin Dietrich,
06.11.2018 17:41 Uhr

In Overwatch wird bald noch schärfer geschossen. Ashe teilt mit ihrem Gewehr ordentlich Schaden aus. In Overwatch wird bald noch schärfer geschossen. Ashe teilt mit ihrem Gewehr ordentlich Schaden aus.

Elizabeth Caledonia Ashe ist die neuste Helden-Ergänzung in Overwatch. Nach ihrer ausführlichen Vorstellung auf der Blizzcon 2018 mitsamt schickem Render-Trailer ist die Bandenchefin nun auf dem Test-Server verfügbar. Wer Ashe vor der Veröffentlichung im Live-Betrieb einmal testen möchte, wählt einfach im Battle.net-Launcher »öffentliche Testregion« für Overwatch aus.

Wie lange die Community ihre Fähigkeiten auf Herz und Nieren prüfen darf, ist noch nicht bekannt. Üblicherweise dauert es aber ein bis zwei Wochen, ehe Blizzard einen neuen Helden nach einer PTR-Testphase offiziell veröffentlicht.

Plus-Report: Die Overwatch League - Die große Wette

Die Hintergründe der Bandenanführerin und ihre Fähigkeiten

Die Entwickler beschreiben Ashe als »rücksichtslose Anführerin der Deadlock Gang«. Als Kind einer wohlhabenden Familie genoss sie zwar reichlich Luxus wie einen Omnic-Butler namens Bob, doch Langeweile machte sich schnell breit. Das ändert sich, als sie Jesse McCree kennenlernt.

Beide begingen eine Reihe von Verbrechen und Ashe entdeckte ihre wahre Bestimmung. Nachdem McCree dem Ganovenleben Lebewohl sagte, vereinte sie alle rivalisierenden Gangs und konzentriert sich auf das, was sie am besten kann: Ausgefallene Raubzüge planen.

Ausgerüstet mit einem halbautomatischen Repetiergewehr, das Gegner entweder per ungenauem Schnellschuss oder per Visier aufs Korn nimmt, ist Ashe als offensive Schadensausteilerin unterwegs. Mit ihrer Zweitwaffe durchsiebt sie nicht nur Gegner, sie stößt sich damit auch weg und katapultiert sich in die Höhe. Zusätzlich kann sie Dynamit schmeißen und so arglosen Gegnern eine explosive Überraschung unterjubeln.

Ihre ultimative Fähigkeit ruft ihren Butler Bob herbei, der sich auf den nächstbesten Feind stürzt und ihn in die Luft schleudert. Zudem wurde Bob im Laufe der Zeit gehörig aufgewertet und verfügt nun über Armkanonen. Mitspieler können ihn wie ein weiteres Teammitglied behandeln. Beispielsweise kann er für die Dauer seines Aufenthalts geheilt und verstärkt werden.

Overwatch - Alle Skins aus dem Halloween-Event von 2018 ansehen

Overwatch - Gameplay-Trailer: Neue Heldin Ashe gibt McCree einen Kinnhaken 2:01 Overwatch - Gameplay-Trailer: Neue Heldin Ashe gibt McCree einen Kinnhaken


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen