Paragon - Server endgültig abgeschaltet, »Fortnite-Trick« gescheitert

Das Spiel ist aus: Anders als Fortnite konnte Paragon den Konkurrenten keine Spieler wegnehmen. Die Server wurden nun abgeschaltet.

von Christian Just,
30.04.2018 17:05 Uhr

Da hilft auch kein Böse-Gucken: Paragons Server wurden abgeschaltet, nachdem der Erfolg ausblieb.Da hilft auch kein Böse-Gucken: Paragons Server wurden abgeschaltet, nachdem der Erfolg ausblieb.

Entwickler Epic schaltete am 27. April 2018 die Paragon-Server ab, einen Tag nach dem urspünglich angekündigten Datum. Das Third-Person-MOBA ist damit Geschichte, nachdem nie wirklich große Spielerzahlen erreicht werden konnten. Eine solide Fan-Basis, die eine weitere Unterstützung des Titels finanziell tragbar machen würde, konnte Paragon nicht binden.

Entsprechend ist es nicht gelungen, den Genre-Größen League of Legends, Dota 2 und Heroes of the Storm genügend Spieler abspenstig zu machen, wie es Entwickler Epic zuvor mit Fortnite: Battle Royale beim Konkurrenten PUBG gelungen war.

Dass Spieler unter gewissen Umständen gelegentlich zum nächsten Titel weiterwandern, zeigte kürzlich der Fall Radical Heights, als ein kurzer Server-Ausfall bei Fortnite zu massiven Spielerzunahmen beim neuen Konkurrenten im Battle-Royale-Genre führte. Inzwischen sind die Spielerzahlen beim neuen Early-Access-Spiel von Industrielegende Cliffy B schon wieder eingebrochen.

Ganz verschwinden wird Paragon aber nicht, zumindest einzelne Bausteine werden vermutlich hier und da in abgeänderter Form wieder auftauchen. Unreal-Engine-4-Entwickler Epic stellte nämlich der Öffentlichkeit Paragon-Assets im Wert von 12 Millionen Dollar kostenlos zur Verfügung.

Was ist... Paragon? - Beta-Ersteindruck zum Moba-Shooter von Epic 10:56 Was ist... Paragon? - Beta-Ersteindruck zum Moba-Shooter von Epic


Kommentare(33)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen