Paragon - Spiel wird am 26. April eingestellt, Geld zurückerstattet

Am 26. April diesen Jahres stellt Epic Games Paragon komplett ein. Alle Käufer erhalten ihr komplettes Geld zurückerstattet.

von Mathias Dietrich,
27.01.2018 13:57 Uhr

Nach nicht einmal 2 Jahren wird Paragon eingestellt. Nach nicht einmal 2 Jahren wird Paragon eingestellt.

Vor etwas mehr als einer Woche versprach Epic noch, dass die Entwicklung an Paragon weitergehen wird. Jetzt kündigt der Entwickler das Ende des Spiels an. Alle Transaktionen die im Spiel getätigt wurden, werden aber komplett zurückerstattet.

Fortnite: Battle Royale scheint das wichtigste Projekt für Epic Games zu sein. Nach Unreal Tournament beendet der Entwickler jetzt auch die Arbeiten an seinem MOBA Paragon. In einem Blogeintrag gab das Team die Abschaltung der Server zum 26. April 2018 bekannt.

Grund ist, dass man nicht glaubt mit dem Titel genug Spieler halten zu können um es weiterzufinanzieren. Der Entwickler bedauert, dass sie diesen Schritt gehen müssen. Aus diesem Grund erhalten alle Spieler auf allen Plattformen sämtliche getätigten Käufe in Paragon zurückerstattet. Um euer Geld zurückzuerhalten, müsst ihr euch an den Support wenden.

Paragon - Screenshots ansehen

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen