PC-Releases: Diese Woche kommen besonders Story-Freunde auf ihre Kosten

Vom 27. April bis zum 1. Mai erwarten uns wieder neue PC-Releases. Die beiden größten verbinden dabei Action mit Story: Gears Tactics und das Remaster von Modern Warfare 2.

von Fabiano Uslenghi,
27.04.2020 14:22 Uhr

Zwischen Action und Story. Diese Woche erscheinen Gears Tactics und das Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2. Zwischen Action und Story. Diese Woche erscheinen Gears Tactics und das Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2.

Volle Deckung! Das werden sich auch die meisten Indie-Spiele diese Woche gedacht haben, denn der Mainstream wartet mit ein paar echten Highlights auf. Dabei werden sowohl Action- als auch Story-Fans bedient. Auf der einen Seite steht Gears Tactics, das uns Gears-typisch in martialische Schlachten wirft und ihm gegenüber das Remaster von Call of Duty: Modern Warfare 2 mit seiner actiongeladenen Kampagne.

Ganz allein stehen diese beiden Titel aber natürlich nicht da. Wir verraten euch, welche Spiele in der Woche vom 27. April bis zum 1. Mai auf Steam, im Epic Store oder auch im Battlenet erscheinen.

Gears Tactics

Release: 28. April 2020
Plattform: Steam und Microsoft Store
Genre: Rundentaktik

Kurz nachdem letzte Woche XCOM: Chimera Squad der Rundentaktik bereits Leben eingehaucht hat, ist diese Woche schon der nächste Titel an der Reihe. Gears Tactics verlässt sich allerdings zugleich auf seine bei Fans sehr beliebte Lizenz. Doch obwohl die Reihe ja eigentlich für brachiale Action und dicke Wummen bekannt ist, verliert sie durch den Wechsel vom Deckungs-Shooter zum Taktik-Spiel erstaunlich wenig von diesem Charm.

Das liegt vor allem auch daran, dass die Entwickler das Gefühl von Deckungs-Shootern versuchen auf die Rundentaktik zu übertragen. Dafür probieren sie ein wenig herum und geben Spielern viele Freiheiten beim Positionieren ihrer Einheiten.

Für wen lohnt sich das?

Wenn ihr ohnehin ein Fan der Gears-Reihe seid, dann habt ihr den Titel wahrscheinlich schon auf dem Schirm. Obwohl es ein anderes Genre ist, müsst ihr euch aber gar nicht groß umgewöhnen. Die Action, die markigen Sprüche und die aufwändigen Storysequenzen sind kaum schlechter als in anderen Gears-Teilen. Wer zudem Spiele wie XCOM oder Mutant Year Zero gut findet, wird mit Tactics wenig falsch machen. Zumal das Spiel auch im Xbox Game Pass enthalten ist!

Gears Tactics - Vorschau-Video zum hochwertigen Strategie-Ableger 14:16 Gears Tactics - Vorschau-Video zum hochwertigen Strategie-Ableger

CoD: Modern Warfare 2 Remastered

Release: 30. April 2020
Plattform: Battle.net
Genre: Ego-Shooter

Im Grunde ist das Modern Warfare 2 Remaster schon das zweite Call of Duty, das dieses Jahr erscheint. Doch während Warzone als eigenständiges Battle Royale funktioniert, wirft Modern Warefare seinen Multiplayer komplett über Bord. Deshalb trägt es auch den Untertitel "Campaign Remastered" und stützt sich damit allein auf die Einzelspieler-Kampagne dieses nach wie vor sehr geschätzten Ego-Shooters.

Im aufpolierten Grafikgewand stürzen wir uns daher ein weiteres Mal in den fiktiven Krieg zwischen den USA und Russland. Die Kampagne selbst bietet keine Neuerungen und weist damit zwar weiterhin ein paar heftige Logiklücken auf, überzeugt dafür aber natürlich mit einem gewohnt exzellenten Spannungsaufbau, der sich in brachialen Actioneinlagen entlädt. Die wiederum von der neuen Grafik profitieren.

Für wen lohnt sich das?

Da der Multiplayer außen vor bleibt, solltet ihr kein Rundumpaket wie beim Remaster von Modern Warfare 1 erwarten. Wenn ihr aber mal wieder Lust auf eine klassische CoD-Kampagne habt, bei der ihr den Kopf ausschalten und zudem ein wenig in Nostalgie schwelgen könnt, dann macht diese Neuauflage Mordern Warfare 2 auch heute noch zu einem wunderbarer Zeitvertreib.

CoD: Modern Warfare 2 - Erster Trailer zum Remaster veröffentlicht 1:50 CoD: Modern Warfare 2 - Erster Trailer zum Remaster veröffentlicht

Streets of Rage 4

Release: 30. April 2020
Plattform: Steam
Genre: Beat 'em up

Während Modern Warfare 2 nostalgische Gefühl damit weckt, einen Klassiker wiederzubeleben, setzt Streets of Rage 4 eine tot geglaubte Serie fort. Eigentlich besteht 2020 gefühlt kein Bedarf mehr nach einem klassischen 2D-Brawler, doch Streets of Rage 4 widerspricht dieser These. Das Spiel macht direkt da weiter, wo sein (26 jähriger!) Vorgänger aufgehört hat.

In der Rolle von Axel Stone und seinen Kumpanen lauft ihr von links nach rechts und gebt dabei jeder Menge möchtegern Gangster gehörig aufs Fressbrett. Optisch ist das Spiel aber nicht in den 90ern verblieben, dafür sorgen die liebevoll gestalteten Zeichnungen. Es gibt auch wieder eine Story zu erleben, die direkt an den Vorgänger anschließt.

Für wen lohnt sich das?

Wenn ihr schon in den 90ern einen Sega Mega Drive euer eigen nanntet und damals unter Jubelrufen mit Axel zum Schurkenschreck wurdet, dann ist Streets of Rage 4 sicherlich das richtige Spiel für euch. Alle anderen sollten sich gut überlegen, ob sie wirklich Spaß an einem Genre haben, das womöglich zurecht in die Nische abgerutscht ist. Wer nach einer kooperativen Beschäftigung mit Freunden sucht, könnt aber auch ohne Nostalgiebrille mit Streets of Rage 4 eine gute Zeit haben.

Streets of Rage 4 - Gameplay-Trailer: Prügel-Sequel nach 20 Jahren angekündigt 0:53 Streets of Rage 4 - Gameplay-Trailer: Prügel-Sequel nach 20 Jahren angekündigt

Alle neuen PC-Spiele in der Woche vom 27. April bis 1. Mai

Ab Montag, dem 27. April

-

Ab Dienstag, dem 28. April

  • Gears Tactics, ein Deckungsshooter im Rundentaktik-Gewand und gewohnt hochwertiger Kampagne.
  • Moving Out, ein urkomischer Umzugssimulator mit vielen physikalischen Spielereien.
  • Snow Runner, in leistungsstarken Kraftfahrzeugen rasen wir offroad über Schlamm- oder Schneepisten.
  • WarriOrb, als kleiner Dämon prügeln und hüpfen wir uns durch diesen putzigen Plattformer.

Ab Mittwoch, dem 29. April

  • Koi Unleashed, sammelt eure Party und stürzt euch in dieses Action-RPG mit japanischem Setting und asiatischer Folklore.
  • Riposte!, in etwas kuriosen Multiplayer-Minispielen zeigen wir unseren Freunden, wer besser mit einem Degen kämpfen kann.

Ab Donnerstag, dem 30. April

Ab Freitag, dem 1. Mai

  • Edge of Galaxy, in diesem RTS mit Roguelike-Elementen steuert ihr indirekt Weltraumschiffe.
  • Hero Tower, ein sehr klassisches Tower-Defence-Spiel, das aber von Legend of Zelda inspiriert wurde.
  • War Saber (Early Access), ein VR-Spiel mit Lichtschwertkämpfen, in dem ihr eure Gegner wirklich zerteilen könnt.

Noch mehr PC-Spiele? Bitteschön!

Weitere Infos zu aktuellen und kommenden PC-Releases findet ihr in unseren Übersichtslisten mit allen Neuerscheinungen des Monats und des Jahres:

Und wenn ihr nicht nur lesen, sondern auch sehen und hören wollt, welche Spiele zurzeit rauskommen, dann könnt ihr euch das Ganze auch in unserem Video mit den wichtigsten Releases im April anschauen:

Neue Spiele im April - Vorschau-Video für PC und Konsolen 10:02 Neue Spiele im April - Vorschau-Video für PC und Konsolen

Wenn ihr noch weitere PC-Neuheiten kennt, die eurer Meinung nach auf jeden Fall erwähnt werden sollten, dann schreibt uns gerne in den Kommentaren! Wir werden diesen Artikel dann gegebenenfalls aktualisieren und um eure Vorschläge ergänzen.

Falls ihr eine PS4, Xbox One oder Nintendo Switch besitzt, solltet ihr bei unserer auf Konsolen spezialisierte Schwesterseite GamePro.de vorbeischauen. Sie zeigen euch die neuen Spiele der Woche für PS4, Xbox und Switch.

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen