Xbox Game Pass: Liste aller PC-Spiele 2020

Welche Games sind im Microsoft Game Pass für Computer inklusive und wie viel kostet das Abo? Wir haben Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Im Oktober 2020 steckt unter anderem Forza Motorsport 7 im Xbox Game Pass für PC. Im Oktober 2020 steckt unter anderem Forza Motorsport 7 im Xbox Game Pass für PC.

Der Xbox Game Pass ist auf dem PC mittlerweile eine echte Größe. Wie zuvor bereits für die Xbox bietet Microsoft nun über 100 PC-Spiele im Monats-Abo an. Im Laufe der Zeit kommen stetig neue Spiele hinzu, etwa neue Microsoft-Titel bei Release. Außerdem wird ab Ende 2020 auch EA Play in der Basis-Version Teil des Abos. Damit könnt ihr ältere EA-Spiele wie Mass Effect Andromeda oder Titanfall 2 ebenfalls im Abo zocken.

Abonnenten erhalten im Zeitraum des Abonnements unbeschränkten Zugriff auf die Spiele-Sammlung. Doch es gibt Komplikationen: Lange nicht jede Game-Pass-Veröffentlichung erscheint neben der Xbox-Variante automatisch für den PC. Deshalb klären wir für euch, welche Game-Pass-Spiele für den Rechner erscheinen, wann neue hinzukommen und worauf ihr euch in der ferneren Zukunft freuen könnt.

Außerdem verraten wir, was der Spaß kostet, wie das Abo und der Download funktionieren und welche Spiele im Paket inbegriffen sind. Der Game Pass für PC wurde übrigens ab 17. September teurer - weil er die Beta verlassen hat. Hier klären wir alles, was ihr dazu wissen müsst:

Xbox Game Pass für PC doppelt so teuer:   374     11

Mehr zum Thema

Xbox Game Pass für PC doppelt so teuer:

Letztes Update: 06. Oktober 2020
Aktualisiert: Neue Spiele im Oktober 2020

Neu im Oktober 2020

Im Oktober 2020 landen nur drei neue Spiele im Xbox Game Pass für PC:

  • Ab 1. Oktober: Drake Hollow - Koop-Spiel, in dem ihr gemeinsam Dörfer baut und das freundliche Gemüsevolk der Drake verteidigt.
  • Ab 8. Oktober: Forza Motorsport 7 - In diesem Teil der Rennspiel-Serie habt ihr die Wahl aus über 700 Fahrzeugen, mit denen ihr viele verschiedene Strecken befahrt. Ein dynamisches Wettersystem sorgt dabei für Abwechslung und neue Herausforderungen - zum Beispiel rutschige Pfützen.
  • Ab 8. Oktober: Ikenfell - Neues Taktik-Rollenspiel, in dem ihr eine Gruppe von magischen Schülern steuert. Dabei könnt ihr jeweils drei Zauberlehrlinge mit unterschiedlichen Fähigkeiten in die rundenbasierten Kämpfe schicken. Das Spiel verspricht außerdem eine herzerwärmende Story.
  • Ab 15. Oktober: Age of Empires 3: Definitive Edition - Nachdem Microsoft schon mit dem Remaster zu den beiden Vorgängern Lorbeeren ohne Ende einheimste, geht es jetzt an den etwas umstrittenen dritten Teil. Die Verbesserung gehen dabei über die Grafik hinaus, denn es kommen mit den Schweden und Inka auch zwei weitere Völker hinzu. Ob Teil drei mit diesen Verbesserungen aber aus dem Schatten von Age of Empires 2 treten kann, bleibt noch offen.

Age of Empires 3: Die wichtigste Definitive Edition   73     21

Mehr zum Thema

Age of Empires 3: Die wichtigste Definitive Edition

Neu seit September 2020

Der September 2020 spült weitere Spiele in den Xbox Game Pass für PC:

  • Ab 1. September: Crusader Kings 3 - Strategie-Simulation im Mittelalter, die vor allem als riesige Story-Sandbox funktioniert und mit dem dritten Teil ihre Rollenspiel-Aspekte ausbaut.
Test: Ist Crusader Kings 3 ein Rollenspiel- und Strategietraum?   309     26

Mehr zum Thema

Test: Ist Crusader Kings 3 ein Rollenspiel- und Strategietraum?
  • Ab 3. September: Resident Evil 7 - Eines der besten Horrorspiele der letzten zehn Jahre gibt's im Game Pass für PC.
  • Ab 3. September: Tell Me Why: Kapitel 2 - Die zweite Episode des neuesten Adventures von Dontnod ist seit dem Launch im Game Pass spielbar.
  • Ab 3. September: World War Z - Koop-Zombie-Action im Stil von Left4Dead, die auf dem gleichnamigen Roman beziehungsweise Film basiert.
  • Ab 10. September: Disgaea 4 Complete+ - Der vierte Ableger des durchgeknallten Rundentaktik-Rollenspiel-Verschnitts mit starkem Anime-Einschlag.
  • Ab 10. September: Tell Me Why: Kapitel 3 - Auch die dritte Folge des Dontnod-Adventures findet bei Release ihren Weg in den Xbox Game Pass für PC.

Neu seit August 2020

Im August 2020 gesellten sich ebenfalls spannende Neuzugänge zum Game Pass für PC:

  • Ab 18. August: Microsoft Flight Simulator - Eines der ambitioniertesten »Spiele« des Jahres, in dem ihr im Flugzeug eine beeindruckend detaillierte Nachbildung des gesamten Globus' abfliegen könnt.
Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres   266     17

Mehr zum Thema

Microsoft Flight Simulator im Test - Das faszinierendste »Spiel« des Jahres
  • Ab 18. August: Spiritfarer - Als Fährfrau Stella bringt ihr die Geister der Toten ins Jenseits und baut eure Fähre auf zig verschiedene Weisen aus. Klingt schräg, sieht aber unheimlich magisch aus.
  • Ab 20. August: Battletoads - Remake eines der schwierigsten Action-Platformer aller Zeiten. Falls ihr im Sommer richtig schwitzen wollt.
  • Ab 20. August: Crossing Souls - Spanisches Adventure, in dem ihr in den 80ern eine kalifornische Open World erkundet und zwischen Totenreich und Diesseits hin- und herspringt.
  • Ab 20. August: Don't Starve: Giant Edition - Eines der berühmtesten Survival-Spiele kommt als Komplettpaket in den Game Pass. Inklusive Koop-Multiplayer.
  • Ab 20. August: Darksiders: Genesis - Der überraschend gute Top-Down-Ableger der Darksiders-Serie lohnt sich für Singleplayer- und Koop-Freunde gleichermaßen.
  • Ab 21. August: New Super Lucky's Tale - 3D-Platformer sind auf dem PC ja eher selten, Mario-Fans bekommen hier ein echtes Genre-Juwel.
  • Ab 27. August: Hypnospace Outlaw - In diesem skurrilen Adventure seid ihr in einer Sci-Fi-Variante des Internets der 90er unterwegs. Für Retro-Fans eine klare Empfehlung.
  • Ab 27. August: Tell Me Why - Das neue Spiel der Life-is-Strange-Macher nimmt sich einer sensiblen Geschichte an. Episode 1 gibt's ab Ende August.
  • Ab 28. August: Double Kick Heroes - Ein postapokalyptisches Ballerfest, in dem ihr vom Rücksitz einer fahrenden Karre in 2D-Optik anrückende Horden abknallt.
  • Ab 28. August: Wasteland 3 - Den krönenden Abschluss im August bildet das Oldschool-Rollenspiel in der kargen Weltuntergangs-Ödnis.
Wasteland 3 spielt sich so, als ob es Fallout 3 nie gegeben hätte   171     13

Mehr zum Thema

Wasteland 3 spielt sich so, als ob es Fallout 3 nie gegeben hätte

Bald nicht mehr verfügbar

Am 15. Oktober 2020 verlassen folgende Spiele den Game Pass für PC:

Diese Spiele stecken auch im Abo

Unabhängig vom gewählten Abomodell stehen die folgenden Spiele allen Abonnenten des Xbox Game Pass für PC im Zeitraum des Abonnements zur Verfügung:

Wieviel kostet das Abo für PC-Spieler?

Das Abo kostet derzeit rund 10 Euro im Monat. Im Abo enthalten sind zudem Rabatte beim Kauf von Spielen im Windows Store.

Ist der Game Pass monatlich kündbar?

Ja, wer vor einer geplanten Abbuchung der monatlichen Gebühr sein Abo kündigt, beendet den Dienst zum nächsten Monat. Bedenkt dabei, dass sich der Preis des Abos nach der Beta ändert.

Was ist Xbox Game Pass Ultimate?

Für Spieler, die sowohl auf dem PC als auch auf der Xbox spielen wollen, steht der Xbox Game Pass Ultimate zur Verfügung. Damit könnt ihr sowohl alle angebotenen Xbox- als auch PC-Spiele auf der jeweiligen Plattform spielen. Hinzu kommen Rabatte beim Kauf von Spielen, Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft sowie vier Tage Early Access bei Konsolen- und PC-Releases.

Ist ein Launcher-Download nötig?

Nein, ihr benötigt keinen zusätzlichen Launcher, allerdings kommt ihr um den bisweilen sperrigen Windows Store nicht herum. Dort könnt ihr die Game-Pass-Spiele aufrufen und statt »Kaufen« auf »Installieren« drücken. Dann startet der Download. Wer möchte, kann auch die Xbox-App für den PC nutzen.

zu den Kommentaren (499)

Kommentare(499)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.