Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 8: Promotion: Spielspaß made in Germany - Klassiker aus deutschen Studios

Deponia

Goodbye Deponia - Test-Video zum Grafik-Adventure 6:55 Goodbye Deponia - Test-Video zum Grafik-Adventure

Lustig! Chaotisch! Abgedreht! Irre! Völlig Verrückt! Daedalic hat mit der Deponia-Trilogie bewiesen, dass deutsche Entwickler auch lustig können. Die geradezu aberwitzigen Abenteuer von Rufus, der auf dem Müll-Planeten Deponia lebt und dem es nach der »Zivilisation« der Wolkenstadt Elysium gelüstet, sind mit viel Humor und noch mehr Liebe zum Detail sowie völlig abgedrehten Rätseln gespickt.

In der Trilogie (Deponia, Chaos auf Deponia und Goodbye Deponia) kämpfen wir mit Rufus gegen den fiesen Beamtenapparat Organon und schlagen uns schlussendlich bis nach Elysium durch.

Deswegen besonders cool: Im dritten Teil gibt es Rufus gleich dreimal!
Fazit: Wer verrückte Geschichten und witzige Lieder mag, ist bei Rufus goldrichtig!

Wer auch der Meinung ist, dass nicht alles Schrott ist, was glänzt, dem legen wir die Trilogie sehr ans Herz.

Goodbye Deponia - Screenshots ansehen

8 von 11

nächste Seite



Kommentare(73)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen