Realms Beyond - Deutsches Studio entwickelt klassisches RPG auf den Spuren von Ultima und D&D

Ceres Games aus München arbeitet mit seinem neuen Projekt Realms Beyond fleißig an einem neuen Fantasy-Rollenspiel im Stil von Ultima und Wizardry.

von Sebastian Zelada,
29.12.2017 13:49 Uhr

Das RPG Realms Beyond entsteht beim Münchner Entwicklerstudio Ceres Games.Das RPG Realms Beyond entsteht beim Münchner Entwicklerstudio Ceres Games.

In München ensteht beim dort ansässigen Studio Ceres Games mit Realms Beyond ein RPG, das sich laut Entwicklern an Klassikern wie Ultima, der Wizardry-Serie und anderen orientiert. Das Rollenspiel wird ein taktisches und rundenbasiertes Kampfsystem bieten, soll eine lebendige Welt aufweisen und wird aus der Isoperspektive gespielt.

Realms Beyond - Erste Screenshots zum Münchner RPG ansehen

Ein paar Eckdaten gibt es obendrauf: Im finalen Spiel spielt ihr eine Gruppe von sechs Helden, die ihr aus acht Charakterklassen und sieben klassischen Fantasy-Rassen auswählt. All das orientiert sich an bekannten D&D-Traditionen. So zeigt sich die Karte von »Dungeons and Dragons«-Klassikern wie Pool of Radiance insipiriert. Sie umfasst mehrere Koninente und bietet reichlich Raum zum Erkunden, Monster-Metzeln und auch viel Interaktion.

Die Entwickler versprechen, dass Spieler nahezu jedes Objekt im Spiel verschieben können. Auch die NPCs sollen für Abwechslung sorgen. So sollen sie alle über einen individuellen Tagesablauf verfügen. Was die Magie angeht, peilen die Macher von Realms Beyond mehr als 100 Zaubersprüche mit jeweils einzigartigen visuellen Effekten an.

Auch der Umfang soll stimmen. Hunderte Quests sollen die Handlung vorantreiben. Da es sich bei Ceres Games um einen kleinen Indie-Entwickler handelt, wird die Entwicklung jedoch noch eine ganze Weile dauern. Seit 2016 arbeitet das Team an dem Spiel und peilt einen Release für 2019 an. Mehr Infos gibt es auf der offiziellen Webseite zu Realms Beyond.

Unter dem Artikel findet ihr noch einige Videos der Entwickler zum Spiel, die verschiedene Umgebungen zeigen. Viel Spaß damit!

GameStars 2017 - Mitmachen, abstimmen und abräumen!

Abstimmen und abräumen!

Was sind die besten Spiele des Jahres 2017? Das wollen wir von euch wissen und starten deshalb die große Abstimmung zu den GameStars 2017. Ihr bestimmt, welche Titel als Sieger vom Platz gehen und entscheidet außerdem über den Fail des Jahres 2017.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel, bei dem ihr Amazon-Gutscheine und als Plus-User sogar eine von zwei Grafikkarten im Star-Wars-Look oder das Hardcore-Retro-Spiel Cuphead abräumen könnt! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.



Jetzt mitmachen, abstimmen und gewinnen! Zur GameStars-Abstimmung 2017


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen