Rocket League - Gratis-Wochenende und Rabatt auf Steam

Das Ballsport-Rennspiel Rocket League ist am Wochenende kostenlos über die digitale Vertriebsplattform Steam spielbar. Außerdem gibt es bis zu 40 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis.

von Tobias Ritter,
22.04.2016 08:35 Uhr

Rocket League Kontrollbesuch - Wie hat sich der Multiplayer-Spaß seit Release entwickelt? 4:02 Rocket League Kontrollbesuch - Wie hat sich der Multiplayer-Spaß seit Release entwickelt?

Das Ballmatch-Rennspiel Rocket League ist am letzten kompletten Aprilwochenende 2016 kostenlos über die digitale Vertriebs- und Gaming-Plattform Steam spielbar. Das Gratis-Angebot ist ab sofort und noch bis Sonntag, den 24. April 2016 um 22:00 Uhr nutzbar.

Wem das Spiel in der Probezeit zusagt, der kann beim Kauf der Vollversion Geld sparen: Ebenfalls ab sofort und noch bis Montag, den 25. April 2016 ist Rocket League um 40 Prozent im Preis reduziert. Statt des regulären Steam-Preises von 19,99 Euro für die Standard-Version werden vorübergehend nur 11,99 Euro fällig.

Mehr zum Spiel:Lohnt sich der Gratis-Download?

Auch die Deluxe-Edition und das Vierer-Pack sind jeweils um 40 Prozent reduziert zu haben.

Rocket League ist der Nachfolger von Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle Cars (2008) und somit eine Mischung aus Fußball und Rennspiel. Aber auch weitere Sportarten kommen als Modi zum Einsatz: Im Winter gab es Eishockey, demnächst folgt Basketball. Der Fokus liegt dabei stets auf dem Multiplayer-Modus. Die Spieler fahren mit Spielzeugautos durch Arenen und müssen einen großen Ball in das gegnerische Tor schießen.

Rocket League - Gameplay-Trailer stellt den Hoops-Modus vor 1:05 Rocket League - Gameplay-Trailer stellt den Hoops-Modus vor

Rocket League - Screenshots ansehen


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen