Das Rollenspiel Tales of Arise erobert Steam gerade in mehrfacher Hinsicht

Tales of Arise gewinnt gerade mehrere Plätze in den Steam Charts. Und nicht nur die aktuellen Verkaufszahlen sind beeindruckend.

von Stephanie Schlottag,
13.09.2021 14:54 Uhr

Gleich mehrere Platzierungen unter den Topsellern bei Steam - das wäre für viele Spiele wahrscheinlich schon genug Grund, die Korken knallen zu lassen. Aber das neue Rollenspiel Tales of Arise fährt gerade sogar noch mehr Siege ein. Im Test verraten wir, warum es sich lohnt, die schwachen ersten Stunden auszuhalten:

Tales of Arise haut euch nach 15 Stunden um   143     23

Mehr zum Thema

Tales of Arise haut euch nach 15 Stunden um

Mehrfach in den Charts und Spielerzahlenrekord

In den Steam-Verkaufscharts der Woche steht Tales of Arise auf Platz 1, 2 und 6. Solche Mehrfachplatzierungen sind durch unterschiedliche Verkaufsversionen möglich, die wie einzelne Spiele betrachtet werden, den 6. Platz belegt zum Beispiel die Ultimate Edition.

Besonders beeindruckend daran ist, dass Tales of Arise erst am 10. September erschienen ist und die Zählung von Steam schon am 12. September abgeschlossen wird, das Spiel hat sich also innerhalb von wenigen Tagen zum Bestseller hochgekämpft. Falls ihr überlegt, euch das Spiel zu holen (kostet zwischen 60 und 90 Euro), dann könnt ihr euch nach wie vor erstmal die kostenlose Demo anschauen.

Tales of Arise - Test-Video zum Rollenspiel-Hit 12:23 Tales of Arise - Test-Video zum Rollenspiel-Hit

Aber der große Erfolg beschränkt sich nicht nur auf die reinen Verkäufe. Tales of Arise hat auch den bisherigen Spielerrekord der Tales-Reihe geknackt: Mehr Spieler waren zeitgleich in der Welt von Arise unterwegs als bei den Peaks aller Vorgängern zusammen, nämlich mehr als 60.000.

Und auch die Reviews fallen fast durchweg begeistert aus: 92 Prozent von über 3.500 Steam-Nutzerwertungen empfehlen das Spiel weiter. Laut Metacritic bewertet die internationale Presse durchschnittlich mit einer 87 von 100.

Wieso erobern JRPGs die Spielewelt - und warum ist das eine gute Nachricht? Mehr darüber lest ihr in unserem ausführlichen Report:

Warum JRPGs & Co. so populär wie nie sind   45     5

Mehr zum Thema

Warum JRPGs & Co. so populär wie nie sind

Was passiert sonst in den Charts?

Neben Tales of Arise gibt es noch eine Überraschung unter den Topsellern: Life is Strange: True Colors beweist mit seinem 9. Platz, dass die Serie sich inzwischen vom Indie-Tipp zum Mainstream-Erfolg gewandelt hat. Der dritte Teil erweckt nicht nur große Neuerungen wie eine offene Spielwelt zum Leben, sondern bringt im Test auch den Zauber der ersten Staffel zurück.

Die weiteren Platzierungen sind bereits bekannte Dauerbrenner wie das Asia-Battle-Royale Naraka: Bladepoint oder Rockstars Western-Hit Red Dead Redemption 2, das aktuell um 33 Prozent reduziert ist.

Pathfinder: Wrath of the Righteous gewinnt diesmal Bronze und darf sich auch über viel Lob von Presse und Kritikern freuen. Unser Rollenspiel-Experte Fabiano hat saftige 120 Stunden Spielzeit für unseren Test gesammelt und war begeistert:

Pathfinder 2: Das ist der Rollenspiel-Hit des Jahres!   268     92

Mehr zum Thema

Pathfinder 2: Das ist der Rollenspiel-Hit des Jahres!

Steam Verkaufscharts (vom 5. bis 12. September 2021)

  1. Tales of Arise
  2. Tales of Arise
  3. Pathfinder: Wrath of the Righteous
  4. Naraka: Bladepoint
  5. No Man's Sky
  6. Tales of Arise Ultimate Edition
  7. NBA 2K22
  8. Battlefield V
  9. Life is Strange: True Colors
  10. Red Dead Redemption 2

Diese Liste basiert auf den Verkäufen der vergangenen Woche, dabei geht es nicht um die Anzahl, sondern den generierten Umsatz. Valve aktualisiert und veröffentlicht sie jede Woche via XML-Feed.

Übrigens: Habt ihr gewusst, dass ihr GameStar direkt bei Steam folgen könnt? Mit unserem Kurator-Programm seht ihr Tests und Empfehlungen immer direkt im Shop und seid beim Stöbern noch besser informiert.

zu den Kommentaren (43)

Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.