GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Sea of Craft im Test: Dieser Seefahrer-Sandbox droht Schiffbruch

Sea of Thieves trifft auf Minecraft – klingt gut! Aber der Test zeigt: Das Early-Access-Spiel Sea of Craft hat noch eine weite Reise vor sich.

von Enrico Marx,
12.05.2022 05:00 Uhr

Ist Sea of Craft eine gute Alternative zu Minecraft? Der Test nimmt die Schiffs-Sandbox mit Piraten-Setting auseinander. Ist Sea of Craft eine gute Alternative zu Minecraft? Der Test nimmt die Schiffs-Sandbox mit Piraten-Setting auseinander.

Sandbox-Spiele gehören zu den populärsten Genres der letzten Jahre: Der Klassiker Minecraft erfreut Spieler mit einem Faible fürs Eckige, Empyrion: Galactic Survival und Space Engineers widmen sich den unendlichen Weiten des Weltalls, Ark: Survival Evolved lässt uns sogar mit urzeitlichen Dinosauriern herumexperimentieren.

Doch ein Setting wird aktuell noch sträflich vernachlässigt: die Seefahrt. Atlas war schließlich eher ein Fehlschlag. Die Marktlücke will das Entwicklerstudio Wizard Games nun mit seinem neuen Early-Access-Titel namens Sea of Craft schließen.

Dieser wartet jedoch nicht nur mit klassischen Sandbox-Mechaniken auf, sondern will auch Fans von Rogue-lites und Multiplayer-Action ansprechen. Das Spielkonzept offenbart im Test zwar einiges an Potenzial, bei vielen Designentscheidungen wollen wir aktuell aber noch über die Planke gehen.

Passt zu euch, wenn ...
  • ... ihr Fans von Seefahrt und Piraten seid.
  • ... ihr gerne eigene Konstruktionen baut.
  • ... ihr ein Herz für Roguelike-Mechaniken habt.
Passt nicht zu euch, wenn ...
  • ... ihr abwechslungsreiches Gameplay erwartet.
  • ... ihr auf Steuerungsmacken allergisch reagiert.
  • ... ihr hohe Anforderungen an die Präsentation habt.

Der beste Freund eines jeden Piraten, auch in Sea of Craft: schwere Bewaffnung. Der beste Freund eines jeden Piraten, auch in Sea of Craft: schwere Bewaffnung.

Das Traumschiff ist nichts dagegen!

Das größte Feature von Sea of Craft? Ganz klar: Hier dürft ihr selbst zum Bootsbauer werden und das Wasserfahrzeug eurer Träume errichten. Ihr könnt zwar auch zu Lande eigene Vehikel konstruieren, worauf das Spiel aber deutlich weniger Wer legt. Ambitionierte Designer greifen am besten zum Kreativmodus, denn dort habt ihr unendlich viele Bauteile in eurem Gepäck.

Abhängig davon, nach welcher Art von Fortbewegungsmittel euch der Sinn steht, wählt ihr eine von drei Karten aus: Die »Oase« eignet sich für Landfahrzeuge, der »Ozean« für Schiffe und das »Archipel« für beides.    

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.