Shenmue 3 - Release des Crowdfunding-Titels auf 2019 verschoben

Deep Silver verkündet, dass Yu Suzukis Kickstarter-Erfolg Shenmue 3 nicht mehr 2018, sondern erst 2019 erscheint.

von Christian Just,
16.05.2018 18:04 Uhr

Fans müssen jetzt ganz stark sein: Shenmue 3 wird auf 2019 verschoben.Fans müssen jetzt ganz stark sein: Shenmue 3 wird auf 2019 verschoben.

Publisher Deep Silver gab bekannt, dass der Release des Crowdfunding-Erfolgs Shenmue 3 ins Jahr 2019 verlegt wird. Fans müssen sich demnach noch etwas auf die Rückkehr eines wahren Klassikers unter der Federführung von Industrie-Legende Yu Suzuki bei Entwickler Ys Net gedulden.

Damit wurde Shenmue 3 zum zweiten Mal verschoben: Ursprünglich war 2017 geplanter Launch, dann sollte es das Jahr 2018 werden. Nun also 2019, um »die Qualität des Spiels noch weiter zu polieren, um die hohen Standards zu erreichen, die es verdient«.

Yu Suzuki arbeitet für Shenmue 3 an über 100 Charakteren und Quick-Time-Events. Ein erster Trailer sorgte allerdings zunächst für Ernüchterung, zeigte er doch nicht mehr zeitgemäße Grafik, trotz Unreal Engine 4.

Shenmue 3 wurde im Rahmen der Sony-Pressekonferenz zur E3 2015 von Erfinder Suzuki höchstpersönlich vorgestellt, eine Kickstarter-Kampagne sammelte bereits binnen zwei Stunden die erste Million an Spendengeldern. Was die Fans nicht wussten: Sony hatte die Spendensammlung geplant und stieg kurz nach dem kolossalen Erfolg selbst als Publisher ein. Nicht umsonst zeigt sich unser Redakteur Johannes in seiner Kolumne zu Shenmue 3 fuchsteufelswild und fordert, dass Sony das Geld zurückgibt.

Shenmue 3 - Screenshots ansehen

Shenmue 3 - Neues Video zeigt die Gesichtsanimationen 0:51 Shenmue 3 - Neues Video zeigt die Gesichtsanimationen


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen