Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Shroud of the Avatar im Test - Zu viele Genres verderben den Spaß

Wertung für PC
69

»Shroud of the Avatar will alles sein: Einzelspieler-Rollenspiel, Koop-Spiel und MMO, schafft aber den Genre-Spagat nicht ganz.«

GameStar
Präsentation
  • hübsche Landschaften
  • atmosphärische Lichteffekte
  • detailarme Spielfiguren mit hölzernen Animationen
  • unübersichtliches Dialogsystem mit zu viel Text
  • schlimme Teletubby-Soundeffekte

Spieldesign
  • komplexes Skillsystem
  • Sandbox mit von Spielern getriebenem Wirtschaftssystem
  • Mix aus Einzelspieler-RPG und MMO funktioniert nicht
  • ungelenke Bedienung
  • hässliches und unkomfortables UI

Balance
  • kein Händchenhalten, Spieler muss mitdenken und herausfinden
  • im Team herausfordernd
  • alleine teilweise zu schwer
  • zu viel Grinding
  • außer Kämpfen kaum Möglichkeiten, Missionen zu meistern

Story/Atmosphäre
  • Welt mit interessanter Hintergrundgeschichte
  • Story, in der der Spieler nicht der Auserwählte ist
  • Entscheidungen ohne Konsequenzen
  • Spielwelt leblose Kulisse mit fragwürdigen Kosmetikitems
  • Quests ohne echte Höhepunkte

Umfang
  • sehr lange Spielzeit
  • viele Quests
  • Gruppen-Szenarios (z.B. Verteidigung von Bergpässen)
  • Einzelspieler-Inhalte mit etwa 40-stündiger Story
  • große Spielwelt

So testen wir

Wertungssystem erklärt

5 von 5


zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.