So spielt ihr die Kampagnen in Destiny 2: New Light

Destiny 2: New Light startet nicht mehr mit der Kampagne und auch die DLC-Hauptquests sind etwas versteckt. Wir erklären, wie ihr sie spielen könnt.

von Elena Schulz,
06.10.2019 12:09 Uhr

So startet ihr die Kampagnen in Destiny 2: New Light. So startet ihr die Kampagnen in Destiny 2: New Light.

Die Free2Play-Version Destiny 2: New Light bietet euch drei der fünf Kampagnen von Destiny 2. Allerdings starten diese nicht automatisch - ihr müsst sie erst von einem NPC entgegennehmen.

Wir erklären, wo und wie ihr die Haupt-Quests aus Destiny 2, sowie Fluch des Osiris und Kriegsgeist bekommt, die alle drei kostenlos enthalten sind.

Warum startet Destiny 2: New Light nicht mit der Kampagne?

Zum ursprünglichen Release begann Destiny 2 ganz normal mit seiner Kampagne. Ihr erlebt als Hüter dort einen Angriff auf die Erde mit und müsst anschließend gegen Bösewicht Ghaul und seine Kabale antreten.

Auch die DLCs Fluch des Osiris und Kriegsgeist bringen solche Kampagnen (im deutlich kleineren Umfang) mit, die ihr zum Launch starten konntet, indem ihr nach dem DLC-Kauf den jeweiligen Schauplatz angeflogen und mit einem NPC gesprochen habt.

Jetzt geht Destiny 2: New Light aber mit einer neuen Mission los: Ihr spielt eine leicht veränderte Fassung der Kosmodrom-Mission aus dem ersten Destiny nach, bevor ihr ins Spiel entlassen werdet. Weil euer Power-Level dann automatisch bei 750 liegt, was dem bisherigen Maximum vor Shadowkeep/Festung der Schatten entspricht, stehen euch sofort alle Bereiche der Spielwelt offen.

Ihr könnt also zum Beispiel Gambit- und Schmelztiegel-Gefechte spielen, sowie Abenteuer, Events oder Strikes, ohne die Kampagnen je gespielt zu haben. Der Grund dafür ist, dass Bungie alle Spieler zum Launch von Shadowkeep zusammenbringen wollte, damit Freunde - egal ob Neueinsteiger oder Veteranen - Inhalte möglichst schnell gemeinsam spielen können.

Destiny 2 - Haben Free2Play-Neueinsteiger schon zu viel verpasst? 13:46 Destiny 2 - Haben Free2Play-Neueinsteiger schon zu viel verpasst?

Wie kann ich Destiny 2 in der »richtigen« Reihenfolge spielen?

Viele Koop-Fans dürfte das freuen. Andere Spieler wollen aber vielleicht einfach nur allein oder mit Freunden die Story von Anfang an erleben. Das ist immer noch möglich, muss aber manuell gestartet werden. Begebt euch dazu zum Turm, dem Social Hub. Dort wartet (auf der Karte von euch aus gesehen rechts) Amanda Holiday im Schiffs-Hangar auf euch.

Die Kampagnen von Destiny 2 könnt ihr bei einem NPC entgegennehmen. Die Kampagnen von Destiny 2 könnt ihr bei einem NPC entgegennehmen.

Wenn ihr sie ansprecht, seht ihr oben drei klassische Kampagnen-Pakete, die ihr annehmen könnt. Das sind die Hauptmissionen von Destiny 2, Fluch des Osiris und Kriegsgeist.

Nehmt ihr sie an, befinden sie sich in eurer Quest-Übersicht und ihr könnt sie ganz normal wie die anderen Aufgaben in Destiny 2 verfolgen. Das empfohlene Power-Level liegt dann wie bei allen Quests bei 750. Ihr müsst also nicht fürchten, dass ihr Belohnungen weit unter eurem Level erhaltet.

Quest annehmen... Wählt einfach die Kampagne aus. Sie ist anschließend ganz normal in eurer Quest-Übersicht verfügbar.

... und losspielen. Fliegt ihr dann den Schauplatz der Kampagne an, könnt ihr sie dort über ein Quest-Symbol starten.

Einsteiger Guide zu Destiny 2: So levelt ihr am schnellsten

Wie spiele ich die Kampagnen von Forsaken und Shadowkeep?

Die Hauptmissionen von Forsaken und Shadowkeep sind nicht im New Light erhalten. Wenn ihr sie spielen wollt, müsst ihr sie separat kaufen. Habt ihr das, könnt ihr Forsaken einfach starten, indem ihr die Wirrbucht anfliegt. Dort wartet die Kampagne als prominentes Icon neben der Karte auf euch.

Shadowkeep ist die aktuellste Kampagne von Destiny 2. Sie startet automatisch, sobald ihr euch mit dem gekauften DLC zum Mond aufmacht.

Forsaken lässt sich über ein Quest-Symbol in der Wirrbucht starten, wenn ihr den DLC erworben habt. Forsaken lässt sich über ein Quest-Symbol in der Wirrbucht starten, wenn ihr den DLC erworben habt.

Destiny 2 ist zusammen mit Shadowkeep seit dem 1. Oktober für PC auf Steam verfügbar. Trotz massiver Server-Probleme zum Start fiel die erste Resonanz der Spieler positiv aus. Seit kurzem ist auch der neue Raid als erste große Gruppen-Herausforderung verfügbar.

New-Light-Spieler müssen sich allerdings mit den Raids aus Jahr 1 zufrieden geben oder den Geldbeutel zücken. Unsere Übersicht erklärt, zu welchen Inhalten Kostenlos-Spieler Zugang haben.

Destiny 2: Shadowkeep startet automatisch, wenn ihr euch zum Mond begebt. Ihr müsst den DLC aber vorher kaufen. Destiny 2: Shadowkeep startet automatisch, wenn ihr euch zum Mond begebt. Ihr müsst den DLC aber vorher kaufen.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen