Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 5: PC-Spiele mit guter Story - Die besten Geschichten 2019

Where the Water Tastes Like Wine

Ihr wollt eine Geschichte hören? Where the Water Tastes Like Wine gibt euch Dutzende.Ihr wollt eine Geschichte hören? Where the Water Tastes Like Wine gibt euch Dutzende.

Das ist die Story:Where the Water Tastes Like Wine passt von allen Spielen vielleicht am besten in diese Liste. Denn in dem Adventure macht ihr euch das Sammeln von Geschichten zur Hauptaufgabe. Und Geschichten findet ihr auf eurer Reise durch die USA zur Zeit der Großen Depression an jeder Ecke.

Mal trefft ihr auf andere Menschen, die euch von ihren täglichen Aufgaben berichten, mal beobachtet ihr nur und mal tauscht ihr in Gesprächen mit anderen Wanderern Witze und Anekdoten gegen neue Erzählungen.

Das macht die Story besonders: An den Geschichten von Where the Water Tastes Like Wine haben über 20 Autoren geschrieben, darunter Leute wie Leigh Alexander (Breathing Machine) und Jolie Menzel (South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe). Die Geschichten sind außerdem nicht nur Teil der Story, sondern auch Gameplay-Element und Währung.

Where the Water Tastes Like Wine im Test - Ein amerikanisches Reisetagebuch

Entwickler: Dim Bulb Games
Genre: Grafik-Adventure
Release-Datum: 28. Februar 2018
GameStar-Wertung: 78

Where the Water Tastes Like Wine - Trailer stellt die Charaktere vor 1:16 Where the Water Tastes Like Wine - Trailer stellt die Charaktere vor

Vampyr

Wer vielschichtige Figuren und ein düsteres London mag, sollte sich Vampyr mal anschauen.Wer vielschichtige Figuren und ein düsteres London mag, sollte sich Vampyr mal anschauen.

Das ist die Story: Dr Jonathan Reid erlebt als Feldarzt in Frankreich die Schrecken des Ersten Weltkriegs aus erster Hand. Doch er hat Glück, überlebt und kehrt 1918 zurück nach London - wo er von einem Vampir gebissen wird.

Nun ist er zu ewigem Leben verdammt und muss vor Vampirjägern fliehen. Gleichzeitig fühlt er sich als Arzt noch immer verantwortlich für die kranke Bevölkerung, die langsam an der Spanischen Grippe zugrunde geht.

Das macht die Story besonders:Vampyr stammt vom französischen Studio Dontnod, die bereits mit Life is Strange ein Händchen für liebevolle und bewegende Geschichten bewiesen haben. Auch im Action-Rollenspiel spielen die Interaktionen mit den Bewohnern eine zentrale Rolle. Statt langweiliger Abziehbilder bekommt ihr hier komplexe und facettenreiche Figuren.

Vampyr im Test - Beschützer oder Bestie?

Entwickler: Dontnod Entertainment
Genre: Rollenspiel
Release-Datum: 5. Juni 2018
GameStar-Wertung: 83

Vampyr - Testvideo zum Vampir-Rollenspiel 7:48 Vampyr - Testvideo zum Vampir-Rollenspiel

5 von 8

nächste Seite



Kommentare(125)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen