Star Citizen: Der achte Geburtstag naht, doch der Entwickler dämpft die Erwartungen

Der Entwickler von Star Citizen dämpft die Erwartungen der Spieler, die 2020 auf einen digitalen Ersatz zur jährlichen CitizenCon hoffen.

von Mathias Dietrich,
06.10.2020 08:25 Uhr

Auf der CitizenCon werden stets spannende Features für Star Citizen vorgestellt, 2020 findet sie jedoch nicht statt. Auf der CitizenCon werden stets spannende Features für Star Citizen vorgestellt, 2020 findet sie jedoch nicht statt.

Während viele Entwickler im Jahr 2020 auf digitale Messen setzen, gilt das nicht für das Team hinter Star Citizen. Das Studio widerspricht jetzt Äußerungen der Community, die auf ein virtuelles Ersatzevent zur jährlichen CitizenCon hofften.

Obwohl der Entwickler bereits im Mai ankündigte, dass dieses Jahr nichts dergleichen stattfinden wird, ist ihm - auch im Angesicht des nahenden achten Geburtstags von Star Citizen am 10. Oktober - die Erwartungshaltung der Community aufgefallen.

Die will er jetzt dämpfen. Damit soll verhindert werden, dass Spieler eine Gameplaydemo oder Ähnliches erwarten und letztlich enttäuscht werden.

Korrektur: Ursprünglich schrieben wir, dass die CitizenCon 2021 im Mai stattfinden wird. Dabei ist uns ein Fehler unterlaufen. Sie ist nur für 2021 geplant. Die ursprüngliche Ankündigung dieser spezifischen Information veröffentlichte der Entwickler jedoch im Mai diesen jahres.

CitizenCon erst 2021

Das Studio erinnert deswegen noch einmal daran, dass man die übliche Messe, zu der man über die Zukunft von Star Citizen spricht und zudem stets einen Sale abhält, erst für2021 geplant ist. Denn man will warten, bis es wieder sicher ist, die Veranstaltung persönlich besuchen zu können.

Überraschungen sind geplant: Obwohl ihr also kein entsprechend großes Event erwarten dürft, plant das Team dennoch, den Geburtstag der SciFi-Simulation zu feiern. Zum Jahrestag soll es deswegen »einige Überraschungen« geben. Um was genau es sich dabei handelt, deutet der Entwickler noch nicht an.

Star Citizen: Das gab es zur CitizenCon 2019   98     3

Mehr zum Thema

Star Citizen: Das gab es zur CitizenCon 2019

Wie geht es bei Star Citizen voran?

Die Entwicklung des Spiels schreitet gleichzeitig stetig voran. Nachdem erst jüngst die Testserver für die kommende Alpha 3.11 online gingen, sind diese seit neuestem für sämtliche Käufer des Spiels zugänglich. Wir erklären euch, was alles mit dem nächsten Update kommen wird.

Eines der größeren Features - das dynamische Wirtschaftssystem - könnt ihr womöglich in seinen ersten Zügen im Jahr 2021 sehen. Dieses soll vor allem dafür sorgen, dass die Spielwelt wesentlich lebendiger wirkt.

Wenn ihr derzeit überlegt, mit dem Spiel anzufangen, dann helfen euch unsere Guides weiter. Neben einer Video-Reihe für Plus-Nutzer, haben wir auch zahlreiche Artikel für den Einstieg verfasst, die ihr in unserem Hub vorfindet.

Nach Alpha 3.11 steht in diesem Jahr noch ein weiteres Update an, das im vierten Quartal erscheinen wird. Dem Stand der aktuellen Roadmap zufolge wird eines der größeren Gameplay-Features für das Update die Verarbeitung von Ressourcen auf den Raumstationen.

Wo sind die Kommentare?

Meldungen zu Star Citizen sind häufig mit hoher Emotionalität verbunden. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, die Kommentare in das aufgrund der Technik für uns einfacher zu moderierende Forum zu verlegen. Den Thread findet ihr hier:

Link zum Thread