Star Wars-Gerücht: Bekommt Anakin Skywalker auf Disney+ eine zweite Chance?

Angeblich soll Hayden Christensen für die Kenobi-Serie auf Disney+ nochmal in die Jedi-Robe schlüpfen. Das Gerücht macht jetzt schon ein zweites Mal die Runde.

von Vali Aschenbrenner,
16.07.2020 17:27 Uhr

Einem unbestätigten Gerücht zufolge - das definitiv mit einer Prise Skepsis genossen werden sollte - könnte Hayden Christensen als Jedi Anakin Skywalker zurückkehren. (Bildquelle: Lucasfilm | Disney) Einem unbestätigten Gerücht zufolge - das definitiv mit einer Prise Skepsis genossen werden sollte - könnte Hayden Christensen als Jedi Anakin Skywalker zurückkehren. (Bildquelle: Lucasfilm | Disney)

Dürfen Star-Wars-Fans Hayden Christensen in der Rolle von Anakin Skywalker wiedersehen? Vielleicht, wenn man einem unbestätigten Gerücht der Film-Website LRM Glauben schenken darf: Deren Bericht zufolge soll der Schauspieler der Prequel-Trilogie für eine Rolle in der geplanten Kenobi-Serie für Disney+ zurückkehren.

Ihr solltet diese Spekulation jedoch mit Vorsicht genießen - eine offizielle Bestätigung seitens Disney steht noch aus, während sich LRM auf eine anonyme Quelle beruft. Dennoch gäbe es einige Indizien, die für Christensens Rückkehr sprechen könnten.

Was für eine Rückkehr Anakin Skywalkers spricht

Die Story

Ein Auftritt in der TV-Serie um Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) würde durchaus Sinn ergeben. Die Geschichte ist zwischen Episode 3 und Episode 4 angesiedelt.

In dieser Zeit wacht »Ben« Kenobi über den Sohn seines ehemaligen Schülers und Freundes Luke Skywalker und wird sich wohl mit seinem Versagen als Jedi-Meister konfrontieren müssen. Fans spekulierten bereits, ob Obi-Wan in seiner Disney-Plus-Serie unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung leiden und von den Geistern seiner Vergangenheit heimgesucht werden könnte.

Und den größten dieser Geister dürfte Anakin Skywalker darstellen, der aufgrund der Korruption des Kanzlers beziehungsweise Imperators Palpatine zum Sith-Lord Darth Vader wurde.

In seiner eigenen Star-Wars-Serie auf Disney+ muss sich Obi-Wan Kenobi wohl den Schrecken und Fehlern seiner Vergangenheit stellen. Könnte hierbei Hayden Christensen als Anakin Skywalker ins Spiel kommen? (Bildquelle: Lucasfilm | Disney) In seiner eigenen Star-Wars-Serie auf Disney+ muss sich Obi-Wan Kenobi wohl den Schrecken und Fehlern seiner Vergangenheit stellen. Könnte hierbei Hayden Christensen als Anakin Skywalker ins Spiel kommen? (Bildquelle: Lucasfilm | Disney)

Nicht die erste Rückkehr zu Star Wars

Was ebenfalls für eine Rückkehr Hayden Christensens sprechen würde, ist, dass er bereits nach der Prequel-Trilogie erneut Anakin Skywalker verkörperte - zumindest im Zuge eines Voice-Over-Cameos für Star Wars: Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers.

Im finalen Kampf zwischen Rey (Daisy Ridley), Ben Solo (Adam Driver) und Darth Sidious (Ian McDiarmid) griffen die Geister längst verstorbener Jedi ein - unter anderem der von Anakin Skywalker, dem Hayden Christensen abermals seine Stimme lieh.

Die Fans würden es sich wünschen

Als die Prequel-Trilogie ihrer Zeit über die Kinoleinwand lief, hielt sich die positive Resonanz gegenüber George Lucas' Filmen in Grenzen. Gerade das hölzerne und eher wenig charismatische Schauspiel Hayden Christensens wurde kritisiert, welches George Lucas' holprige Dialoge nicht zu retten vermochten.

Doch seitdem hat sich viel getan: In den letzten Jahren wandelte sich die Wahrnehmung vieler Fans gegenüber den Prequels. Statt auf die Kritikpunkte konzentrierten sich viele Zuschauer auf die Aspekte, die Episode 1 bis 3 von den alten wie neuen Filmen abhob.

So rehabilitierte sich beispielsweise Anakin Skywalker als Charakter in der TV-Serie The Clone Wars, während Christensen selbst ein gern gesehener Gast auf Fan-Veranstaltungen wie der Star Wars Celebration ist. Entsprechend könnte der Schauspieler mittlerweile wieder gewillt sein, sich in seiner einst so kontroversen Rolle abermals vor die Kamera zu stellen.

In der Animationsserie The Clone Wars wurde Anakin Skywalker von Matt Lanter vertont - und nicht von Hayden Christensen. (Bildquelle: Lucasfilm | Disney) In der Animationsserie The Clone Wars wurde Anakin Skywalker von Matt Lanter vertont - und nicht von Hayden Christensen. (Bildquelle: Lucasfilm | Disney)

Nicht unbedingt ein neues Gerücht

Das Gerücht um eine Rolle Hayden Christensens in der Kenobi-Serie macht übrigens nicht das erste Mal die Runde: Schon vor einigen Wochen war (ebenfalls bei LRM) von einem Cameo Anakin Skywalkers die Rede - nach der Umstrukturierung des Projekts soll dieser Part aber wesentlich größer ausfallen.

Angeblich hätte Lucasfilm die Rückkehr von Hayden Christensen als Anakin Skywalker auf der mittlerweile abgesagten Star Wars Celebration 2020 angekündigt - jetzt soll die offizielle Bestätigung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Ob das Gerücht der Wahrheit entspricht, muss sich allerdings erst zeigen. Die TV-Serie um Ewan McGregor als Obi-Wan Kenobi wird für den Streamingdienst Disney+ produziert. Zusätzlich befinden sich eine dritte Staffel The Mandalorian, ein Spin-off zu Rogue One um Cassian Andor (Diego Luna), ein TV-Projekt von Leslye Headland (Matrjoschka auf Netflix) sowie die Animationsserie The Bad Batch in Entwicklung.

Wie geht's mit Star Wars weiter? Liste aller kommenden Filme & Serien   110     5

Mehr zum Thema

Wie geht's mit Star Wars weiter? Liste aller kommenden Filme & Serien

Einen Überblick über sämtliche Kinofilme und TV-Serien, die uns zukünftig im Star-Wars-Universum erwarten, haben wir für euch bereits zusammengestellt. Was sonst noch in der Krieg-der-Sterne-Welt der Videospiele passieren wird, verraten wir euch ebenfalls.

zu den Kommentaren (99)

Kommentare(99)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen