Star Wars Celebration: Wieso die Absage für 2020 jeden Fan betrifft

2020 keine Celebration. Die Absage der wohl wichtigsten Krieg-der-Sterne-Messe betrifft jeden Fan – selbst diejenigen, die sich für die Veranstaltung eigentlich nicht interessieren.

von Vali Aschenbrenner,
16.06.2020 11:12 Uhr

Mit der Absage der Star Wars Celebration 2020 muss sich Disney eine Alternative für aktuelle (Neu-)Ankündigungen einfallen lassen. Mit der Absage der Star Wars Celebration 2020 muss sich Disney eine Alternative für aktuelle (Neu-)Ankündigungen einfallen lassen.

Die Star Wars Celebration 2020 wurde abgesagt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie müssen sich Fans bis zum Jahr 2022 gedulden, bis die wichtigste Messe des Krieg-der-Sterne-Universums fortgesetzt wird - wie auf der offiziellen Star-Wars-Website bekannt gegeben wurde.

Wieso die Absage so wichtig ist

Die Absage betrifft jeden Fan: Zwar sollte die Star Wars Celebration 2020 im weit entfernten, amerikanischen Anaheim stattfinden, die zweijährige Verspätung der Messe ist allerdings für jeden Fan von Relevanz. Sogar diejenigen Star-Wars-Enthusiasten, die mit der Veranstaltung eigentlich nichts am Hut haben.

Messe der (Neu-)Ankündigungen: Traditionell werden im Zuge der Star Wars Celebration nämlich stets die größten Enthüllungen und Ankündigungen bezüglich des Krieg-der-Sterne-Franchises getroffen.

So darf man als Fan stets mit neuen Film-, TV- oder Videospiel-Trailern rechnen sowie Neuigkeiten bezüglich der Zukunft von Star Wars: Wie geht es im Kino, auf Disney+ oder dem heimischen Rechner weiter? Zusätzlich sind regelmäßig Regisseure, Produzenten, Darsteller und dergleichen zu Gast, um detailliert über ihre anstehenden Projekte zu sprechen.

Letztes Jahr wurden beispielsweise auf der Star Wars Celebration 2019 das erste Material zur Disney-Plus-Serie The Mandalorian vorgestellt, während Ian McDiarmid persönlich seine Rückkehr als Imperator Palpatine für Episode 9 - Der Aufstieg Skywalkers ankündigte.

Erstes Material zu The Mandalorian wurde erst auf der Star Wars Celebration 2019 hinter verschlossenen Türen gezeigt - zweifelsohne ein Highlight für Besucher der Messe. Erstes Material zu The Mandalorian wurde erst auf der Star Wars Celebration 2019 hinter verschlossenen Türen gezeigt - zweifelsohne ein Highlight für Besucher der Messe.

Die Zukunft von Star Wars

Mit was hätten wir 2020 rechnen können? Die Star Wars Celebration 2020 sollte ursprünglich vom 18. bis 21. August stattfinden. Sehr wahrscheinlich wären wohl ein erster Trailer zu The Mandalorian Staffel 2 (Start im Oktober 2020 auf Disney+) und handfeste Updates zu den sonstigen Star-Wars-Serien gewesen - wie zum Beispiel Obi-Wan Kenobi oder dem Rogue-One-Spin-off.

Eine ausführliche Präsentation von Electronic Arts zum neuen Star-Wars-Videospiel Squadrons, das am 2. Oktober 2020 für PC, PS4 und Xbox One erscheint, wäre ebenso nicht auszuschließen gewesen.

Mit ein wenig Glück hätten uns vielleicht sogar konkrete Infos zu den neuen Kinofilmen, wie zum Beispiel von Kevin Feige (Marvel Cinematic Universe) oder Taika Waititi (Thor: Ragnarok) erwartet.

Star Wars: Liste aller kommenden Filme & TV-Serien   61     4

Mehr zum Thema

Star Wars: Liste aller kommenden Filme & TV-Serien

Was ist die Alternative zur Star Wars Celebration 2020? Die nächste Star Wars Celebration findet erst 2022 statt. Natürlich bedeutet das nicht, dass Disney bis dahin keine Neuigkeiten zum Krieg-der-Sterne-Universum verkündet werden. The High Republic - die neue Star-Wars-Ära in Roman und Comic - wurde beispielsweise im Zuge eines eigenen Events enthüllt.

Allerdings haben weder Disney noch Lucasfilm konkret durchblicken lassen, wann und wo neue Ankündigungen getroffen werden. Ein potentieller Kandidat dafür dürfte jedoch die D23 sein: Disneys hauseigene Messe, die erst 2021 wieder stattfinden soll.

Wir halten natürlich weiterhin für euch die Augen und Ohren offen, sobald spannende Neuigkeiten zu Videospielen, Filmen und TV-Serien aus dem Star-Wars-Universum aufschlagen.

zu den Kommentaren (14)

Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen