Star Wars: Battlefront 2 - Update im Januar bringt Count Dooku als spielbaren Helden

Ein neues Update am 23. Januar fügt Count Dooku als spielbaren Helden in Star Wars: Battlefront 2 hinzu.

von Elena Schulz,
06.01.2019 12:26 Uhr

Count Dooku wird in Battlefront 2 spielbar.Count Dooku wird in Battlefront 2 spielbar.

Count Dooku, beziehungsweise Darth Tyranus, wird am 23. Januar seinen Weg als spielbarer Held in Star Wars: Battlefront 2 finden.

Er erhält zusätzlich noch einen Skin namens »Dark Ritual« und die Klon-Armee der Republik einen »Coruscant Guard«-Skin. Wie die kosmetischen Extras aussehen, ist aber noch nicht bekannt. Allerdings werden in Battlefront 2 gerade Inhalte aus der Clone Wars TV-Serie immer beliebter, weshalb die Kollegen von Gamespot den Ursprung der Skins hier vermuten.

Im Anschluss an den Release von Count Dooku wird noch ein Battle Point Event vom 25. Januar bis zum 27. stattfinden. Solche Events sind an eine Ära gebunden, weshalb ihr nur die Helden aus dieser Zeit spielen könnt. Count Dooku als neuer Held legt nahe, dass es diesmal in die Prequel-Ära geht. Die Helden der gewählten Zeit sind dann auch für 50 Prozent der sonst benötigten Battle Points im Spiel auswählbar.

General Grievous und Obi-Wan Kenobi wurden bereits als neue Helden hinzugefügt, im Februar 2019 soll dann noch Anakin Skywalker folgen. Im Test-Update haben wir uns den aktuellen Stand von Battlefront 2 noch einmal angeschaut.

Star Wars: Battlefront 2 - Geonosis-Trailer zeigt, wie gut die neuen Inhalte aussehen 1:11 Star Wars: Battlefront 2 - Geonosis-Trailer zeigt, wie gut die neuen Inhalte aussehen


Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen