Stranger Things: Staffel 4 so gut wie bestätigt - Was Fans erwarten können

Gerade erst ist Staffel 3 der Mystery-Serie Stranger Things auf Netlix gestartet. Doch ist damit schon Schluss? Nein, eine 4. Staffel soll es noch geben, vielleicht sogar eine fünfte.

von Vera Tidona,
09.07.2019 09:30 Uhr

Netflix hat die 3. Staffel der Mystery-Serie Stranger Things veröffentlicht. Doch wie geht es danach weiter?Netflix hat die 3. Staffel der Mystery-Serie Stranger Things veröffentlicht. Doch wie geht es danach weiter?

Die Mystery-Serie Stranger Things wurde am 4. Juli 2019 mit der 3. Staffel auf dem Streaming-Dienst Netflix fortgesetzt. Mit über 40 Millionen Zuschauer allein in den ersten vier Tagen stellen die Folgen einen neuen Rekord auf. Wer am Wochenende die gesamte Staffel am Stück gesehen hat, wird sich am Ende sicherlich fragen: Wie und vor allem wann geht es mit einer 4. Staffel weiter?

Achtung mächtige Spoiler! Wer die dritte Staffel von Stranger Things noch nicht gesehen hat, der sollte an dieser Stelle nicht weiterlesen.

Stranger Things: Wird es eine 4. Staffel geben?

Noch hat Netflix keine offiziellen Infos zur 4. Staffel bekannt gegeben, doch dass sie kommen wird, steht schon jetzt so gut wie fest. Die beiden Serien-Macher Matt und Ross Duffer sowie Produzent Shawn Levy haben schon im Vorfeld eine 4. Staffel bestätigt - und auch das Staffel-Finale von Season 3 lässt kaum einen Zweifel daran.

Ob es jedoch darüber hinaus auch eine 5. Staffel geben wird, ist noch völlig offen und wird sich erst noch zeigen. Hoffen wir mal, dass uns die Duffer-Brüder nicht wieder zwei Jahre auf die nächste Staffel warten lassen. Schon jetzt werden die Nachwuchs-Schauspieler wie Millie Bobby Brown als Eleven immer schneller erwachsen und könnten bald schlichtweg für ihre Rollen zu alt sein.

Stranger Things - Finaler Trailer zu Staffel 3 2:51 Stranger Things - Finaler Trailer zu Staffel 3

Wie geht es in Staffel 4 weiter?

Die 3. Staffel fordert erneut bekannte Opfer: Neben dem teuflischen Billy (Dacre Montgomery) muss auch Sheriff Hopper (David Harbour) dran glauben - doch ist er tatsächlich tot? Das Ende der Staffel 3 lässt einige Zweifel aufkommen, laut dem Epilog der Staffel gibt es noch Hoffnung. Bereits in der Vergangenheit haben die Serien-Macher schon für so manche ausweglose Situationen eine Lösung gefunden. Das könnte auch für Sheriff Hopper gelten.

Darüber hinaus gibt es weitere wichtige Fragen, die Staffel 4 zu klären hat: Bleiben die Jugendlichen weiterhin Freunde und hat Eleven etwa ihre außergewöhnlichen Kräfte verloren?

Fest steht, die Gefahr durch das Upside Down ist noch immer nicht gebannt. Eleven und ihre Freunde werden also auch in der nächsten Staffel noch einiges zu tun bekommen. Ziel dürfte sein: Upside Down für immer zu zerstören. Ob es in Staffel 4 oder doch erst Staffel 5 passieren wird, bleibt abzuwarten.

Mehr dazu: Die gruseligen Portale aus Stranger Things tauchen in Fortnite auf

Die Gefahr von Upside Down ist auch in Staffel 3 noch nicht gebannt.Die Gefahr von Upside Down ist auch in Staffel 3 noch nicht gebannt.

Serien-Macher gehen erste Details preis

Die Duffer-Brüder haben sich inzwischen zur 4. Staffel geäußert und auch wenn von Netflix noch keine offizielle Bestätigung vorliegt, offenbaren sie im Gespräch mit Entertainment Weekly ein paar erste Details. Vor allem versprechen sie den Fans, dass Staffel 4 ganz anders als Staffel 3 wird:

"Wir wissen noch nicht viel, aber wir kennen bereits viele der großen Plot-Punkte. Am Ende von Staffel zwei, wussten wir zum Beispiel von Billy. Wir wussten, dass die Russen ins Spiel kommen. Von der Mall und so wussten wir noch nichts [...].

Jetzt geht es darum, die Details auszuarbeiten. Wir sind sehr gespannt, wohin es gehen könnte. Und wie wir bereits gesagt haben: es wird sich ganz anders anfühlen als diese [3.] Staffel. Aber ich denke, das ist genau das Richtige und es wird sehr aufregend.

Ich denke die größte Neuerung ist, dass es sich weiter öffnet. Wir öffnen es insofern, dass wir Story-Stränge außerhalb von Hawkins zulassen. Nehmen wir mal an, es gibt eine 4. Staffel, dann ist die Frage, wer dieser Amerikaner ist, und das, was wir mit dem Demogorgon tun, natürlich ein Hinweis darauf. Natürlich wird das in der möglichen nächsten Staffel eine große Rolle spielen."

Und auch Produzent Shawn Levy verspricht, dass zwar Staffel 3 mit mehreren Story-Strängen endet, die voneinander getrennt sind. Jedoch werden sie in Staffel 4 alle weitererzählt.

Was uns in Stranger Things 4 erwarten wird, bleibt spannend.Was uns in Stranger Things 4 erwarten wird, bleibt spannend.

Besetzung und Start von Staffel 4

In den Hauptrollen wird es sicherlich ein Wiedersehen mit Eleven (Millie Bobby Brown), Mike (Finn Wolfhard), Dustin (Gaten) Matarazzo), Will (Noah Schnapp), Lucas (Caleb McLaughlin), Max (Sadie Sink), Steve (Joe Keery), Nancy (Natalia Dyer), Jonathan (Charlie Heaton), Robin (Maya Hawke), Joyce (Winona Ryder), Erica (Priah Ferguson), Karen (Cara Buono) und Murray (Brett Gelman) geben. Auch Neuzugang Paul Reiser als Dr. Sam Owens, neuer Leiter des Hawkins Labs, dürfte in Staffel 4 eine wichtige Rolle einnehmen.

Mit einem Release-Termin für Staffel 4 dürfte frühestens Mitte bis Ende 2020 zu rechnen sein. Hoffen wir, dass nicht wieder zwei Jahre Zeit vergehen, bis die erfolgreiche Mystery-Serie auf Netflix fortgesetzt wird.

Stranger Things - Trailer zu Staffel 3 kündigt neues Unheil an 2:45 Stranger Things - Trailer zu Staffel 3 kündigt neues Unheil an


Kommentare(94)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen