Street Fighter 5 - Wohl mit Crossplay-Feature zwischen PC und PS4

Sony und Capcom haben Street Fighter 5 nun auch offiziell angekündigt. Neben einem ersten Gameplay-Trailer gibt es auch ein interessantes Feature-Detail: PC- und PS4-Besitzer dürfen im Mehrspieler-Modus gegeneinander spielen.

von Tobias Ritter,
07.12.2014 10:45 Uhr

Street Fighter 5 lässt PC-Spieler im Mehrspieler-Modus gegen Besitzer einer PlayStation 4 antreten. Street Fighter 5 lässt PC-Spieler im Mehrspieler-Modus gegen Besitzer einer PlayStation 4 antreten.

Schon im Vorfeld der von Sony in Las Vegas ausgerichteten PlayStation Experience sickerten erste Informationen zu dem sich offenbar seit einiger Zeit in der Entwicklung befindlichen Street Fighter 5 an die Öffentlichkeit durch. Unter anderem gab es bereits einige Screenshots und einen Ankündigungs-Trailer zu sehen.

In den Abendstunden des 6. Dezember 2014 kündigten Sony und Capcom das Beat 'em up nun auch offiziell an und veröffentlichten neben dem offiziellen Announcement-Trailer noch ein weiteres Video mit ersten Gameplay-Szenen. Außerdem wurde ein nicht unwesentliches Detail zum Feature-Umfang des Spiels bekannt gegeben: Es wird wohl einen plattformübergreifenden Mehrspieler-Modus geben, der sogenanntes Crossplay zwischen PC- und PS4-Spielern ermöglicht.

Weitere Details zu Street Fighter 5 möchte Capcom am 13. Dezember 2014 preisgeben. Erscheinen wird das Prügelspiel irgendwann 2015 für den PC und die PlaySatation 4.

Street Fighter 5 - Ankündigungs-Trailer zum Prügelspiel 1:30 Street Fighter 5 - Ankündigungs-Trailer zum Prügelspiel

Street Fighter 5 - Erster Gameplay-Trailer des Prügelspiels 1:29 Street Fighter 5 - Erster Gameplay-Trailer des Prügelspiels


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen