Teamfight Tactics wird fairer durch Lootboxen, neuer Highspeed-Held angekündigt

Nach zwei Wochen Wartezeit erhält Teamfight Tactics endlich Patch 9.18. Wir stellen euch die wichtigsten Änderungen und den nächsten Helden vor.

von Dennis Zirkler,
12.09.2019 11:55 Uhr

Kai'Sa, die Tochter der Leere, kommt mit 9.19 zu TFT.Kai'Sa, die Tochter der Leere, kommt mit 9.19 zu TFT.

Darauf haben viele TFT Spieler gewartet: Am 11. September 2019 wurde der Patch 9.18 für Teamfight Tactics veröffentlicht. Neben großen Änderungen an Kernmechaniken gibt es auch zahlreiche Nerfs und Buffs.

Das neue Loot-System

Die wohl größte Änderung betifft das Loot-System. Während ihr in den Beuterunden bislang nur Item-Komponenten finden konntet, lassen die Gegner nun Lootboxen in drei verschiedenen Seltenheitsgraden fallen: gewöhnlich (grau), ungewöhnlich (blau) und selten (gelb).

  • Gewöhnliche Boxen enthalten Gold, Helden oder Neekos Hilfe
  • Ungewöhnliche Boxen enthalten Item-Komponenten, Gold, Helden oder Neekos Hilfe
  • Seltene Boxen enthalten Spatel, vollständige Items, Gold, Helden oder Neekos Hilfe

Neekos Hilfe ist ein neues Item, mit dem ihr eine 1-Sterne-Kopie eines eurer Helden erstellen könnt. Da jeder Spieler pro Spiel ungefähr dieselbe Anzahl an Lootboxen und Basis-Items erhält, soll das Spiel dadurch viel fairer, gleichzeitig aber auch abwechslungsreicher, werden.

Weil durch die neuen Lootboxen jetzt mehr Gold pro Spiel ergattert werden kann, hat Riot die benötigte XP pro Level angehoben.

  • Level 5: 10xp => 12xp
  • Level 6: 18xp => 20xp
  • Level 7: 30xp => 32xp
  • Level 8: 46xp => 50xp
  • Level 9: 64xp => 70xp

Auch wenn das Hochleveln nun mehr Gold kostet, lohnt es sich dennoch. Die Wahrscheinlichkeit, 5-Sterne-Helden im Shop zu finden, wurde auf Level 9 von zehn Prozent auf 12 Prozent erhöht.

Nerfs für Evelynn und Pantheon

Neben den Änderungen am Item- und Level-System, gibt es natürlich auch wieder zahlreiche Balance-Änderungen. Am härtesten trifft es mit Evelynn und Pantheon zwei Helden, die in 9.17 das Meta bestimmten. Während Evelynn auf Stufe 2 und 3 weniger Schaden mit ihrer aktiven Fähigkeit verursacht, wurden Pantheons Basislebenspunkte von 1000 auf 850 reduziert.

Den größten Buff erhält die Fraktion der Wild-Helden. Sobald ihr vier davon im Team habt erhöht sich nicht nur, wie bisher, die Angriffsgeschwindigkeit aller Helden. Zusätzlich kann den Basis-Angriffen eures Teams nicht mehr ausgewichen werden.

Neue Highspeed-Heldin kommt im nächsten Patch

Nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Patch 9.18, gab Riot-Mitarbeiter »Mortdog« bekannt, dass Kai'Sa die nächste LoL-Heldin ist, die in TFT spielbar sein wird. Kai'sa wird eine 5-Sterne-Heldin, gehört zur Void-Fraktion und zur Klasse der Ranger & Assassins.

Seit dem 7. März 2018 ist Kai'Sa in LoL spielbarSeit dem 7. März 2018 ist Kai'Sa in LoL spielbar

Ihre aktive Fähigkeit lässt sie zum am weitesten entfernten Gegner spurten und verleiht ihr einen Schild und jede Menge Angriffsgeschwindigkeit.

Da sie ohnehin schon die höchste Basis-Angriffsgeschwindigkeit im Spiel haben wird, eignet sich die Highspeed-Heldin perfekt als Trägerin von Proc-Items wie dem »Statikk Shiv«.

Desweiteren wurde bekannt, dass der Fraktionsbonus der Void geändert wird. Bislang erhalten alle Void-Helden True Damage sobald ihr mindestens 3 von ihnen im Spiel habt. Zukünfigt wird der Bonus ähnlich wie bei der Imperial-Fraktion funktionieren.

  • 2 Void-Helden: Einer euerer Void-Helden verursacht True Damage
  • 4 Void-Helden: Alle eure Void-Helden verursachen True Damage

Tencent: Die heimliche Supermacht hinter LoL und TFT

Trailer zu Teamfight Tactics erklärt die Auto-Chess-Version von League 1:44 Trailer zu Teamfight Tactics erklärt die Auto-Chess-Version von League


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen