The Colonists - Aufbauspiel in der Art von Siedler und Anno angekündigt

In the Colonists führen wir eine Roboterkolonie von der Steinzeit in die Ära der Raumfahrt. Das Aufbaustrategiespiel soll im August bei Steam Early Access erscheinen.

von Maurice Weber,
18.07.2017 15:20 Uhr

Interessante Kombination: Obwohl wir Roboter befehligen, müssen sich die auf sonst simple Technologie verlassen und etwa Holz hacken.Interessante Kombination: Obwohl wir Roboter befehligen, müssen sich die auf sonst simple Technologie verlassen und etwa Holz hacken.

Siedlungsbau im Geiste von Siedler und Anno: Das will das Aufbaustrategie-Spiel The Colonists bieten. Nur dass wir hier keine mittelalterlichen Städte bauen, sondern mit Robotern eine Kolonie im All hochziehen. Unser Ziel ist, den Planeten für menschliche Bewohner aus unserer Heimat bewohnbar zu machen.

Was auch technologische Aufrüstung bedeutet: Unsere Bots landen ohne viel Ausrüstung auf dem Planeten, laut Entwickler arbeiten wir uns von der Steinzeit bis zu Raumfahrt-Technik hoch. Ob wir aber tatsächlich auf andere Planeten reisen, verrät die offizielle Website noch nicht.

Klassische Prioritäten: Transport und Ressourcen

Um zu gedeihen, müssen wir uns das Land untertan machen: Wir roden Wälder, schlagen Minen in die Berge, legen Felder und Weiden an und bringen notfalls Terraforming zum Einsatz.

Einen besonderen Fokus will The Colonists auf sinnvolle Transport-Infrastruktur setzen. Erste Bilder erinnern frappierend an Die Siedler 2 - inklusive von Pfosten getrennte Straßenabschnitte, die jeder von einem Träger patrouilliert werden!

Straßen Wie früher die Siedler karren unsere Roboter abgebautes Gold durch das Dorf.

Züge Für längere Routen verlegen wir Zuggleise oder bauen Schiffe.

Wir können aber nicht nur Straßen errichten, sondern auch Netzwerke aus Zügen, Schiffen und sogar Drohnen. Und weil wir nicht allein auf der Karte sind, gibt es auch potenzielle Verbündete und damit Handelspartner.

Spielmodi von der Kampagne bis zum Multiplayer

The Colonists will alle traditionellen Spielmodi abdecken. Wir können uns durch eine Einzelspielerkampagne siedeln, uns im freien Bauen austoben oder den Multiplayer gegeneinander oder im Koop bestreiten. Andere Spieler sind nicht nur zum Handeln da, auch einen Militärpart wird es geben. Wir können feindliche Siedlungen also erobern.

Das Spiel erscheint im August 2017 auf Steam im Early Access. Es ist eine Zusammenarbeit von Entwickler Richard Wallis' Einmann-Studio codebyfire und Publisher Mode 7 (Frozen Synapse).

The Colonists - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen