The Division 2 - MMO-Shooter soll mehr für Einzelspieler bieten als der Vorgänger

The Division 2 wird zwar wieder ein MMO-Shooter, soll aber auch für Singleplaye-Fans interessant sein und sich abseits der Raids komplett allein spielen lassen.

von Elena Schulz,
07.07.2018 12:31 Uhr

The Division 2 soll sich auch an Solo-Spieler richten.The Division 2 soll sich auch an Solo-Spieler richten.

Bereits beim ersten The Division waren die Solo-Spieler laut einer Info-Grafik zumindest zum Launch des MMO-Shooters sogar in der Überzahl. Um diese Spieler beim zweiten Teil nun langfristig besser aufzufangen, verspricht Ubisoft eine starke Singleplayer-Kampagne. Bis auf klassische Mehrspieler-Inhalte wie Raids, soll sich The Division 2 auch komplett allein spielen lassen.

Wie Associate Creative Director Chadi El-Zibaoui gegenüber Gamingbolt verraten hat, könnte The Division 2 eine freudige Überraschung für Solo-Spieler werden:

"Man kann das Spiel komplett solo spielen, selbst die Ingame-Aktivitäten. Es wird natürlich manche Aktivitäten geben, wie die Acht-Mann-Raids, für deren Art der Herausforderung die Spieler mit Freunden zusammengebracht werden. Aber wir verfügen über eine sehr stabile Kampagne, eine tiefgehende Geschichte und haufenweise Mysterien. Wenn du also ein Einzelspieler bist, wirst du in der Kampagne viel zu erkunden haben. Wir werden vom ersten Tag an alle möglichen Arten an Inhalten hinzufügen, nicht nur für die Hardcore-Fans, sondern auch für die Singleplayer-Spieler."

Mehr zu The Division: Spielerzahlen von Teil 1 fast verdreifacht, Belohnungen für The Division 2

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Reicht die Kampagne für Einzelspieler?

Natürlich bleibt abzuwarten, ob sich das Erlebnis für Einzelspieler wirklich lohnt oder man trotdem das Gefühl hat, nur ein Spieler zweiter Klasser zu sein, wenn man nicht mit Freunden unterwegs ist. Das klappt nur, wenn die Geschichte allein motiviert. Schließlich lassen sich auch jetzt schon Spiele wie Destiny oder The Division abseits mancher größerer Events wie Raids allein spielen - zusammen machen sie in der Regel aber einfach mehr Spaß.

Abseits der Kampagne wird es in The Division 2 wieder die Dark Zone mit ihrem PvP und neuerdings auch besagte Raids geben. Wir haben in unserer Anspiel-Preview alles Wichtige zur Fortsetzung zusammengefasst.

The Division 2 angespielt - Video: Der harte Kampf gegen Destiny & Anthem 4:55 The Division 2 angespielt - Video: Der harte Kampf gegen Destiny & Anthem


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen