The Division 2 - Tägliche und wöchentliche Projekte vorerst abgeschaltet, Munition für Signaturwaffen spawnt nicht mehr

Wegen eines Exploits bietet The Division 2 aktuell keine täglichen und wöchentlichen Projekte. Auch die verfügbare Munition von Signaturwaffen macht Probleme.

von Stefan Köhler,
08.04.2019 18:34 Uhr

Die Signaturwaffen sind eigentlich das Endgame-Highlight von The Division 2, aktuell findet ihr aber praktisch keine Munition für eure stärksten Items.Die Signaturwaffen sind eigentlich das Endgame-Highlight von The Division 2, aktuell findet ihr aber praktisch keine Munition für eure stärksten Items.

Wer am Wochenende The Division 2 gespielt hat, durfte nicht nur die neuen Inhalte des Tidal-Basin-Updates anspielen und am ersten Event für kosmetische Items teilnehmen. Wahrscheinlich wurdet ihr auch mit drei Problemen konfrontiert: Ihr wurdet erstens am vergangenen Sonntag einfach aus dem Spiel geworfen und konntet nicht sofort neu verbinden, zweitens könnt ihr aktuell keine täglichen und wöchentlichen Projekte abschließen und drittens findet ihr praktisch keine Munition für eure Signaturwaffe.

Mehr zum ersten Content-Patch: Title Update 2 für The Division 2 veröffentlicht

Server-Neustart und Exploit

Für das erste Problem gibt es eine einfache Erklärung: Entwickler Massive hat am Sonntag die Server ohne Ankündigung neu gestartet und euch so nicht nur aus dem Spiel geworfen, sondern auch Wartezeiten beim Einloggen verursacht.

Die Schuld dafür trug wiederum das Problem Nummer 2: Per Exploit konntet ihr Mechaniken missbrauchen, um die Belohnungen aus abgeschlossenen Projekten mehrfach einzustreichen. Ein schneller Hotfix konnte nicht gefunden werden und der Server-Neustart half - entgegen der Erwartungen der Entwickler - auch nicht. Also wurden die täglichen und wöchentlichen Projekte vorerst komplett abgeschaltet, bis man den Exploit aus dem Spiel entfernt hat.

The Division 2 - Release-Termin für 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer 1:54 The Division 2 - Release-Termin für 8-Spieler-Raid und Minigun-Spezialisierung im Roadmap-Trailer

Wann das passiert, steht aktuell genauso wenig fest wie mögliche Strafen für all jene, die den Exploit ausgenutzt haben. Sobald das schwedische Entwicklerteam eine Lösung gefunden hat, erfahrt ihr in den offiziellen Foren von The Division 2 weitere Details.

Fehlende Munition für Signaturwaffen

Und noch ein Ärgernis: Wahrscheinlich könnt ihr an den Fingern abzählen, wie oft ihr in den letzten Spielstunden eure auf Level 30 erhaltene Signaturwaffe wie Kaliber .50 Scharfschützengewehr und Granatwerfer benutzt habt, wenn überhaupt. Denn viele Spieler finden aktuell keine oder praktisch keine Munition für ihre speziellen Klassen-Items.

Auch dieses Problem ist den Entwicklern nicht entgangen. Und auch bei diesem Problem gilt: Man arbeitet an einer Lösung, weitere Details gibt es noch nicht. Vorerst werdet ihr also mit eurer Standardbewaffnung kämpfen müssen.

Im Test: So gut ist The Division 2 kurz nach Release

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter


Kommentare(89)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen