The Evil Within 2 - Neuer Albtraum-Schwierigkeitsgrad für die "hartgesottensten Spieler" ist da

Der neue Nightmare-Modus »Akumu« soll den Horror in The Evil Within 2 auf die Spitze treiben. Passend dazu gibt es einige Cheats.

von Christian Just,
29.10.2018 18:00 Uhr

The Evil Within 2 gibt es jetzt noch schlimmer als ohnehin schon.The Evil Within 2 gibt es jetzt noch schlimmer als ohnehin schon.

The Evil Within 2 hat einen Albtraum-Schwierigkeitsgrad erhalten, der das ohnehin nicht eben einfache Survival-Horror-Erlebnis noch verschärft. Konkret richtet sich der Modus an »die hartgesottensten Spieler«. Damit noch mehr Oldschool-Flair aufkommt, und auch weniger kampfeslustige Spieler auf ihre Kosten kommen, spendieren Bethesda und Tango Gameworks dem Spiel einige Cheats.

Beide Features sollen als Anreiz dienen, den Bethesda.net-Launcher zu installieren. Denn nur wer sein Spiel mit dem Launcher verbindet, bekommt den »Akumu«-Schwierigkeitsgrad und Cheats wie den God Mode oder Kills mit einem Treffer.

Nur wer den Bethesda-Launcher verbindet, bekommt Akumu und Cheats.Nur wer den Bethesda-Launcher verbindet, bekommt Akumu und Cheats.

Das ist TEW 2

The Evil Within 2 ist ein Survival-Horrorspiel und die Fortsetzung des ersten Teils, der wiederum aus der Feder von Resident-Evil-Schöpfer Shinji Mikami stammt. Und den Einfluss spürt man: Mit chronisch knapper Munition treten wir in einer psychologischen Geschichte gegen albtraumhafte Wesen an.

Der Protagonist aus dem Vorgänger spielt wieder die Hauptrolle, diesmal mit der Aufgabe, seine Tochter zu retten, indem er in die surreale Parallelwelt STEM eindringt. Und dort wird er nicht nur mit Monstern konfrontiert, sondern auch mit seiner eigenen Angst.

GameStar-Test: The Evil Within 2 - Die Kunst des Schreckens

So geht guter Horror in Games - Wie uns Spiele so richtig Angst machen PLUS 11:36 So geht guter Horror in Games - Wie uns Spiele so richtig Angst machen


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen