The Witcher: Set-Fotos liefern neue Story-Details zu Ciri & Yen in Staffel 2

Nach der Corona-Pause im Sommer, sind nun neue Set-Fotos zu Staffel 2 aufgetaucht, die einen näheren Blick auf Yennefer & Ciri geben.

von Maximilian Steffen,
23.10.2020 13:30 Uhr

In der Witcher-Serie übernimmt Freya Allen die Rolle von Ciri. In der Witcher-Serie übernimmt Freya Allen die Rolle von Ciri.

Nachdem die Produktion der beliebten Netflix-Serie im Frühjahr pausieren musste, sind nun neue Set-Fotos zur zweiten Staffel erschienen. Die Fotos geben einen näheren Blick auf die neuen Kostüme von Ciri (Freya Allan) & Yennefer (Anya Chalotra) und liefern sogar mögliche Story-Details zur kommenden Season.

Die ersten Fotos stammen von von Daily Mail, welche die beiden Stars bei einer Pause zwischen den Dreharbeiten zeigen. Zudem teilten die beiden Schauspielerinnen auch ein paar Fotos auf ihren offiziellen Twitter-Kanälen und präsentierten hier ihre neuen Kostüme.

Link zum Twitter-Inhalt

Yennefer ist auf den Fotos in ein schwarzes Kleid gehüllt, das mehr an eine Diplomatin, als an ihre abenteuerliche Videospiel-Adaption erinnert. Ciri auf der anderen Seite ist in Leder und Fellen gehüllt und sieht jetzt mehr wie eine Kriegerin als eine Prinzessin aus.

Was verraten die Fotos über die Story?

Wie wir bereits wissen, wird Geralt die junge Ciri mit auf die Hexerfeste Kaer Morhen nehmen. Dort wird sie auf die anderen Hexer treffen und höchstwahrscheinlich zur Kriegerin ausgebildet, wie es auch im Spiel und im Buch der Fall ist. Das eher praktische Outfit unterstützt diese These und verdeutlicht Ciris unfreiwillige Entwicklung, die einem Angriff auf ihre Heimat und dem daraus folgenden Exil geschuldet ist.

Auf einem der Fotos ist eine Szene zwischen Yennefer und Ciri zu sehen, die gerade gefilmt wird. Yennefer legt ihre Hände auf das Gesicht von Ciri und beruhigt die junge Frau, so scheint es. Beide Charaktere wirken in Gedanken versunken. Möglicherweise handelt es sich hierbei um Magie. Wie wir bereits wissen, schlummern in Ciri ungeahnte Kräfte, die sie bis Dato noch nicht zu kontrollieren kann.

Weitere Hinweise liefern uns neue Set-Fotos der Seite Just Jared. Auf einem der Fotos sieht man das Stuntdouble von Ciri, wie es mit blutigen Streifen unter den Augen durch die Wildnis wandert. Da Aufnahmen mit Yennefer gedreht wurden, könnte es sich womöglich um einen Nebeneffekt der magischen Ausbildung handeln.

Weitere Informationen liefert die offizielle Synopsis, also die Inhaltsangabe zur zweiten Staffel:

"Überzeugt davon, dass Yennefer in der Schlacht von Sodden ums Leben gekommen ist, bringt Geralt von Riva Prinzessin Cirilla an den sichersten Ort, den er kennt: Die Hexer-Heimat Kaer Morhen. Während die Könige, Elfen, Menschen und Dämonen des Kontinents außerhalb seiner Mauern nach Vormachtstellung streben, muss er das Mädchen vor etwas weitaus Gefährlicherem schützen: der mysteriösen Kraft, die sie in sich trägt."

The Witcher: Netflix-Serie muss wegen Corona einen Hexer ersetzen   25     5

Mehr zum Thema

The Witcher: Netflix-Serie muss wegen Corona einen Hexer ersetzen

Wann geht es mit der Serie weiter?

Ursprünglich war die Produktionsspanne der zweiten Staffeln zwischen Februar und August 2020 angesetzt. Nachdem die Produktion im April aufgrund der Corona-Pandemie pausieren musste, ging es im August diesen Jahres weiter. Laut Redanian Intelligence sollen die Dreharbeiten bis Februar 2021 andauern. Die längere Zeitspanne wird den erhöhten Schutzmaßnahmen geschuldet sein, die auch am Set eingehalten werden müssen.

zu den Kommentaren (24)

Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.