Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Total War: Warhammer - Bretonnia im Test - Der geniale Gratis-DLC

Fazit der Redaktion

Jochen Redinger
@GuetigerGott

Eigentlich wollte ich Bretonia ja links liegen lassen, weil ich mit so stark kavallerie-lastigen Fraktionen seit Medieval 2 nur wenig anfangen kann. Zum Glück hab ich es nicht gemacht! Ich gehe sogar einen Schritt weiter und sage: Die noblen Ritter sind das bislang beste DLC-Volk. Und das umsonst! Ihre Armeen spielen sich angenehm klassisch, aber dank cooler Helden und Flugeinheiten nie langweilig - sogar meine ungehobelten Bauern habe ich ins Herz geschlossen. Gleichzeitig fordert die ständige Balance zwischen Armeeunterhalt, Landwirtschaft und Bauerntruppen mein Reichsverweserkönnen, sodass ich mich nie einfach zurücklehnen kann. Und auch im Forschungsbaum mit den freischaltbaren Allianzen und Feindschaften bleibe ich gern ein Weilchen hängen, um den besten Kurs für mein Ritterreich auszuknobeln. Dazu kommen coole Heldenskills, Agenten (Paladine!) und ein Ausflug in einen relativ friedlichen Teil der Welt, den die anderen Völker bisher nur als Randprovinz abhaken konnten.

Der größte Pluspunkt für den Reiteradel ist und bleibt jedoch sein Gratis-Naturell. Den besten DLC kostenlos zum Abschluss zu veröffentlichen ist nicht nur ein kluger Schachzug, sondern auch die perfekte Einstimmung auf den zweiten Teil von Total War: Warhammer.

2 von 2

nächste Seite



Kommentare(24)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen