Tropico 6 - Beta ab sofort verfügbar, Zugang nur für Vorbesteller im Kalypso Shop

Diktatoren, die schon mal proberegieren wollen, können die Beta von Tropico 6 ausprobieren. Einziger Haken: Ihr müsst die Aufbausimulation im Kalypso Shop vorbestellen.

von Martin Dietrich,
27.09.2018 14:06 Uhr

Tropico 6 - Alberner Live-Action-Trailer kündigt Start der Beta an 2:10 Tropico 6 - Alberner Live-Action-Trailer kündigt Start der Beta an

Publisher Kalypso Media und Entwickler Limbic Entertainment haben den Startschuss für die zuvor angekündigte Beta von Tropico 6 gegeben. Wer jedoch probeweise die Alleinherrschaft über die Inselnation übernehmen will, muss die Aufbausimulation vorbestellen, und zwar über den Kalypso Shop. Ein anderer Anbieter garantiert keinen Beta-Zugang.

Im Kalypso Shop stehen Vorbestellern zwei Kaufoptionen zur Verfügung. Die Standard Edition für derzeit 45 Euro enthält keine weiteren Extras und umfasst das Hauptspiel und die Beta. Die mit 50 etwas teurere El Prez Edition packt oben drauf noch einige Ingame-Gegenstände wie ein männliches und weibliches Touristen-Outfit für El Presidente, einen Flamingo-Teich für den Präsidentenpalast, den Soundtrack in digitaler Form und einen digitalen Kalender.

In der Beta sind alle vier Zeitepochen (Kolonialzeit, Weltkriege, Kalter Krieg und Neuzeit) dabei sowie zwei Sandbox-Karten und zwei vollständige Missionen. In den nächsten Monaten soll die Beta auch mit weiteren Inhalten und Features erweitert werden. Die Anspielfassung ist komplett auf Deutsch spielbar.

Tropico 6 - Screenshots ansehen

Plus-Report zu einem der Urväter der Handelssimulation: Aufbauvorarbeiter Ralf Glau - Pionierarbeit mit Frischhaltefolie

Was sind die Neuerungen von Tropico 6?

Passend zum Release haben die Macher auch einen neuen Live-Action-Trailer veröffentlicht, der in typischer Tropico-Manier für die Beta wirbt und sich auch einen Seitenhieb zum aktuellen US-amerikanischen Präsidenten nicht verkneifen kann.

Mit Tropico 6 wollen die neuen Entwickler die besten Features aus vergangenen Serienteilen vereinen und die Aufbauformel mit einigen Neuerungen verbessern. El Presidente herrscht nicht nur über eine einzige Insel, sondern übernimmt das Kommando über ein ganzes Archipel mit mehreren Inselgruppen. Der Spieler muss die Infrastruktur im Auge behalten und die verschiedenen Landmassen mit Brücken verbinden.

Um die Bürger zufriedenzustellen, schickt der Diktator Agenten in alle Ecken der Welt aus, um hübsche Weltwunder zu stehlen. Das Forschungssystem wurde überarbeitet und soll nun weniger die Baumöglichkeiten einschränken. Mehr Informationen findet ihr in unserer Preview zu Tropico 6. Plus-Lesern steht außerdem eine noch umfangreiche Vorschau zur Verfügung.

Tropico 6 erscheint im Januar 2019 für PC und im Sommer 2019 für PlayStation 4 und Xbox One.

Tropico 6 - Weltexklusiv gespielt: Ein würdiger Nachfolger? PLUS 9:17 Tropico 6 - Weltexklusiv gespielt: Ein würdiger Nachfolger?


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen