Valis persönliche Top 10 RPGs: Fallout: New Vegas ist das beste Rollenspiel aller Zeiten!

Für Valentin gehört Fallout: New Vegas auf den ersten Platz der 100 besten Rollenspiele aller Zeiten. Wer etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung … zumindest laut Valentin.

von Valentin Aschenbrenner,
08.08.2019 16:30 Uhr

Valentin stellt seine persönlichen Top 10 Rollenspiele vor.Valentin stellt seine persönlichen Top 10 Rollenspiele vor.

Wieso überrascht es mich nicht: kaum haben wir uns nach monatelange Diskussionen, die teilweise mit Feuer und Blut ausgetragen wurden, auf unsere 100 besten Rollenspiele aller Zeiten geeignet, braucht der »geschätzte« Kollege Maurice Weber eine Extra-Wurst und veröffentlicht seine persönliche Top 10. Und dann begeht Maurice auch noch den Frevel, Fallout: New Vegas in seiner Liste zu ignorieren!

Maurice' persönliche Top 10 RPGs: Natürlich gehört Baldur's Gate 2 an die Spitze!

Ich weiß, ich weiß: davon seid ihr genauso schockiert wie ich selbst. Und was Maurice kann, kann ich schon lange! (Außer vielleicht mich zu 99,8 Prozent ausschließlich von Salami-Pizza zu ernähren …) Deswegen präsentiere ich euch jetzt die mit Abstand richtigste, beste und absolut subjektivste Rollenspiel-Top-10 mit der wahrscheinlich so gut wie niemand glücklich wird. Außer ich selbst. Oder vielleicht meine Mam. Und die basht mich hoffentlich nicht schon wieder in den Kommentaren unter meinen Artikeln … (Hab dich lieb!)

Fallout: New Vegas ist für Vali das beste Rollenspiel

Deswegen stelle ich an die Spitze meiner persönlichen Top 10 der 100 besten Rollenspiele aller Zeiten ein Spiel, an das ich noch immer in schlaflosen Nächten denke und dessen Soundtrack ich immer wieder auf Platte auflege, sobald mich das Fernweh zurück in das Mojave-Ödland zieht. Zugegeben: Ich bin ein absoluter Mad-Max-Fanboy. Und von Mad Max ist es zu Fallout nicht weit, weswegen die langlebige RPG-Reihe immer noch zu meinen allerliebsten Videospielen aller Zeiten gehört. (An dieser Stelle ignorieren wir Fallout 76 einfach mal und drücken bei Fallout 4 ein Auge zu).

Fallout 3 war schon ein fantastisches Spiel, New Vegas konnte mich aber aufgrund des einzigartigen Endzeit-Western-Settings, der viel komplexeren Quests und des bitterbösen Humors vollends für mich gewinnen. Natürlich leidet das Spiel darunter, nie wirklich fertiggestellt worden zu sein, denn das Ende von New Vegas kam plötzlich und unerwartet. Dennoch ist Fallout: New Vegas Obsidians Meisterwerk (zumindest meiner Meinung nach). Dass ich niemandes Lakai spiele, sondern dafür der Autor meiner eigenen Geschichte bin, der die mit Patronenkugeln oder sehr überzeugenden Worten diktiert, fällt nur zusätzlich ins Gewicht.

Deswegen würden meine Top 10 der besten RPGs aller Zeiten so aussehen, wenn ich wie in Marty Robbins »Big Iron« mit einem großen Eisen an meiner Hüfte (nicht das, was ihr denkt, ihr Schweinchen) für Angst und Schrecken unter den Gesetzlosen der GameStar-Redaktion sorgen dürfte:

  1. Fallout: New Vegas
  2. The Witcher 3: Wild Hunt
  3. Star Wars: Knights of the Old Republic
  4. Mass Effect 2
  5. The Elder Scrolls 5: Skyrim
  6. Fallout 3
  7. Deus Ex: Human Revolution
  8. Nier: Automata
  9. Divinity: Original Sin 2
  10. Wasteland 2

Victor hat Vali immer und immer wieder aus dem Wüstensand der Mojave gebuddelt.Victor hat Vali immer und immer wieder aus dem Wüstensand der Mojave gebuddelt.

Eure Meinung ist gefragt!

Eine Liste, die bei unseren Lesern zweifelsohne für nach oben gezogene Augenbrauen und wütend in die Tasten gehackte Kommentare sorgen wird. Zu den diskutabelsten Titeln gehören wahrscheinlich Mass Effect 2, Skyrim und Deus Ex: Human Revolution. Allerdings haben mich diese Rollenspiele auf eine persönliche Art und Weise berührt – und damit ist nicht die Art gemeint, die eine Unterlassungsklage nach sich zieht.

In Mass Effect 2 habe ich Freunde und Verbündete rekrutiert, für deren Schicksale ich nicht nur verantwortlich war, sie lagen mir am Herzen. Deus Ex: Human Revolution ließ mir als primäres Stealth- und sekundäres Rollenspiel dagegen so viel Freiheit, wie ich es mir von einem Schleich-Titel nie erträumt hätte. (Offensichtlich habe ich eine Schwäche für Spiele ohne anständiges Ende.)

Und ich weiß, dass ihr alle von Skyrim die Nase voll habt, aber ich habe 300 Stunden in das letzte Elders Scrolls investiert, ohne dass mir damit langweilig wurde. Auch wenn die Quests im Nachhinein eher oberflächlich und simpel zu lösen waren, ist Himmelsrand eine riesige und vor allem abwechslungsreiche Spielwelt, die vor allem durch ihre kleinen Geschichtchen am Wegesrand besticht.

An Fallout: New Vegas kommt für mich natürlich keines dieser Rollenspiele an. Doch wie würde eure persönliche Top 10 der besten Rollenspiele aller Zeiten aussehen? Lasst es mich in den Kommentaren wissen – und das vielleicht ohne mir durch den Verzicht auf New Vegas das Herz zu brechen. Darüber hinaus könnt ihr noch bei unserem Gewinnspiel euer liebstes PC-Rollenspiel aller Zeiten küren und dabei Preise abstauben.

Die vollständige Liste der GameStar-Redaktion: Die 100 besten Rollenspiele aller Zeiten

Die zehn besten Rollenspiele - Platz 8: Fallout: New Vegas - »Wenn es zu Ende entwickelt worden wäre, stünde es auf Platz 1« PLUS 8:01 Die zehn besten Rollenspiele - Platz 8: Fallout: New Vegas - »Wenn es zu Ende entwickelt worden wäre, stünde es auf Platz 1«


Kommentare(174)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen