Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Vom Spiel ins Kino - 15 geplante Spiele-Verfilmungen bis 2020

Für die nächsten Jahre sind eine ganze Reihe von Spiele-Verfilmungen geplant. Wir stellen hier die wichtigsten Projekte vor.

von Vera Tidona,
24.12.2019 10:00 Uhr

Zum Start der neuen Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill stellen wir euch die nächsten Spieleverfilmungen vor und was sonst noch geplant ist. Zum Start der neuen Netflix-Serie The Witcher mit Henry Cavill stellen wir euch die nächsten Spieleverfilmungen vor und was sonst noch geplant ist.

Hollywood hat längst das Potenzial von Spiele-Verfilmungen erkannt und in den letzten Jahren zahlreiche Helden auf die große Leinwand gebracht.

Ob Silent Hill, Warcraft, Assassin's Creed oder Tomb Raider - nicht alle Filmumsetzungen sind erfolgreich und mache entpuppten sich auch als Lizenzgurken. Das hält die Studios nicht davon ab, weitere beliebte und erfolgreiche Spielereihen zu verfilmen.

Wir stellen euch die nächsten Verfilmungen zu bekannten Spielereihen vor. Für einige gibt es schon konkrete Termine, andere befinden sich noch in der Planung.

GameStar-Plus Podcast: Warum Gaming-Verfilmungen so oft scheitern

The Witcher

Serien-Start: 20. Dezember 2019 (Netflix)
Besetzung: Henry Cavill, Freya Allan, Anya Chalotra
Genre: Fantasy, Abenteuer

Henry Cavill schlüpft für die neue Netflix-Serie in die Rolle des Hexers Geralt von Riva. Auch wenn die Serie nicht etwa auf den Spielen, sondern auf den Büchern des Autors Andrzej Sapkowski basiert, dürften Fans der Spielreihe von CD Projekt sich auf einige bekannte Elemente freuen. So darf etwa die berühmte Badewannen-Szene aus Witcher 3 nicht fehlen.

Unser GameStar-Kollege Maurice Weber zeigt sich in seiner ausführlichen Serien-Kritik zur ersten Staffel positiv angetan von der Witcher-Serie auf Netflix, aber perfekt sei sie bei Weitem nicht:

""Die Serie hat viele Stärken, keine Frage. Sie ist in vielerlei Hinsicht eine tolle Umsetzung des Witcher-Stoffs, allem voran von Geralt selbst. Sie zeigt uns eine coole Fantasy-Welt auf und erzählt in der so einige interessante Geschichten. Aber die Story, obgleich sie oft schlau konstruiert ist, fließt einfach noch nicht so gut, wie sie sollte.""

Mehr dazu: Alles, was ihr über die Netflix-Serie wissen müsst

The Witcher: Finaler Trailer zur Hexer-Saga mit Geralt, Ciri und Yennefer 1:36 The Witcher: Finaler Trailer zur Hexer-Saga mit Geralt, Ciri und Yennefer

Sonic the Hedgehog

Kinostart: 13. Februar 2020
Regie: Jeff Fowler
Besetzung: James Marsden, Ben Schwartz, Jim Carrey
Genre: Action-Komödie

Das legendäre Jump 'n' Run-Spiel Sonic the Hedgehog von Sega ist als eine Mischung aus Realfilm und CGI-Figuren verfilmt, mit einem animierten Titelhelden. Auch viele weitere bekannte Figuren und Charaktere aus dem Spieleklassiker erhalten Einzug in die Filmstory, wie etwa der von Jim Carrey dargestellten Schurken Dr. Robotnik.

Jedoch sorgte das neue Design von Sonic mit Fell und menschlichen Zähnen für einigen Unmut unter den Fans. Inzwischen hat der Regisseur des Films einige Anpassungen versprochen.

Sonic The Hedgehog: Film-Trailer präsentiert das neue Design des blauen Igels 2:16 Sonic The Hedgehog: Film-Trailer präsentiert das neue Design des blauen Igels

Monster Hunter

Kinostart: 03. September 2020
Regie: Paul W.S. Anderson
Besetzung: Milla Jovovich, Tony Jaa, Ron Perlman, T.I. Harris
Genre: Action-Abenteuer

Nach seiner Spiele-Verfilmung Resident Evil als sechsteilige Filmreihe widmet sich Paul W.S. Anderson einer weiteren Vorlage von Capcom: Auch in Monster Hunter übernimmt seine Ehefrau Milla Jovovich die Hauptrolle und legt sich mit Monstern und gigantischen Wesen an.

Inzwischen ist ein erstes Bild von den Filmarbeiten eingetroffen, auf dem sie als Soldatin Lt. Artemis zu sehen ist. An ihrer Seite trägt Tony Jaa (Ong-Bak) als Monsterjäger ein gewaltiges Knochenschwert, bekannt als Giant Jawblade I aus dem Spielehit Monster Hunter World.

Ersten Story-Details nach handelt der Monster Hunter-Film von einer Einsatztruppe des UN-Militärs (zu dem auch Milla Jovovich gehört), die sich plötzlich in einer anderen Dimension wiederfinden und dort auf gigantische Monster und ihren Jägern treffen.

Erstes Bild aus dem Monster Hunter-Film mit Milla Jovovich als Monsterjägerin. Erstes Bild aus dem Monster Hunter-Film mit Milla Jovovich als Monsterjägerin.

Uncharted

Kinostart: 17. Dezember 2020
Regie: Travis Knight
Besetzung: Tom Holland, Mark Wahlberg
Genre: Action-Abenteuer

Sony arbeitet bekannterweise an einer Spiele-Verfilmung seiner erfolgreichen Reihe Uncharted. Das Filmprojekt ist schon seit geraumer Zeit in der Entwicklung und hat bereits einige Umbesetzungen hinter sich.

Inzwischen wurde die Handlung des Films angepasst: Statt wie in der Spielereihe steht im Kinofilm der junge Nathan Drake und sein erstes großes Abenteuer im Mittelpunkt der Geschichte. Der junge Held wird von Tom Holland verkörpert, der sich aktuell als junger Spider-Man durch die Marvel-Filme schwingt. An seiner Seite übernimmt Mark Wahlberg die Rolle von Drakes Mentor Victor 'Sully' Sullivan. Eine weitere Besetzung steht noch nicht fest.

Uncharted wird 10 Jahre alt: Die besten Momente der Reihe

In der geplanten Spiele-Verfilmung Uncharted wird Tom Holland zum jungen Nathan Drake. In der geplanten Spiele-Verfilmung Uncharted wird Tom Holland zum jungen Nathan Drake.

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen